Welches IPad würde ihr mir empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt ganz drauf an was du damit machen willst.

Ein Ipad Pro ist für professionelle Anwendungen gedacht, z.B. Skizzieren, Fotos bearbeiten oder auch Office Anwendungen. Wenn du z.B. Fotos bearbeiten willst, dann sollte dein Ipad einen großen Speicher haben, egal op Pro oder Air.

Willst du nur surfen, chatten, Serien schauen oder ab und mal etwas drauf arbeiten reicht ein Air mit 16GB vollkommen aus, besser sind aber 32GB.

Falls du es nur ab und zu nutzen willst und dann vll auch unterwegs, ist ein Ipad Mini vll auch keine schlechte Wahl.

Ich habe ein Ipad 3 und nutze es hauptsächlich zum Surfen und Serien schauen. Da reicht es mir vollkommen aus.

Ok vielen Dank für die Hilfe. Ist es auch möglich, eine Kamera mit dem IPad per Kabel zu verbinden, um Bilder zwischenzuspeichern? 

0

Kamera per Kabel?

Für Speicherkarten gibt es billig-China Adapter, glaube aber kaum, dass das was nützt. Eine ordentliche Cloudsynchronisation ist hier das beste.

1

16GB sind viel zu wenig. mindestens 128 GB soltle ein Tablet haben, bedenke, es kann nicht aufgerüstet werden.

1

Auf keinen Fall ein (zu altes). Apple setzt mit iOS 11 alle 32Bit Prozessoren vor die Tür.

Ob nun Pro oder Air, seh ich keinen dollen Unterschied.

Beim Speicher würde ich mit mind 32 GB rechnen (Ka ob es das überhaupt noch gibt, musst dann eben 64GB nehmen)

Die alten 16 GB Modelle sind halt hart an der Grenze des erträglichen gewesen.  

ok danke. Habe gelesen, dass es das Air nur in 32GB und 128 GB geben soll. Würde mir sowieso eines der neusten kaufen.

0

Was möchtest Du wissen?