Welches Ipad empfehlt ihr?


20.01.2020, 18:22

Ich habe nächsten Monat schon 600€ zusammen gespart. Das Ipad kann meinetwegen noch ein paar Monate dauern.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das iPad 2019 ist sehr günstig und reicht für die meisten Sachen vollkommen aus.

Ich denke auch, dass die Leistung und Kapazität den 'normalen' iPads für die meisten ausreichend ist, vor allem wenn man keine konkrete und spezielle Anforderung stellt!

Der Chips ist schnell, der Speicher groß und seit einigen Jahren kann man auch den Stift benutzen, wenn man möchte!

Mein Dad hat nach einem geschenkten iPad 2 nach Jahren die letzte StandardVariante OHNE Stift gekauft! Abgesehen von einer massiven Preissenkung, ist das quasi der schmerzlichste Punkt...Ein paar Monate später hätte man für weniger Geld, wesentlich mehr Technik kriegen können.

Aber das wird wohl in nächster Zeit nicht mehr in dieser Form passieren, abgesehen von den regelmäßigen technischen Updates!

3

Kommt ganz auf deinen Geschmack drauf an. Willst du mit dem iPad zum Beispiel zeichnen und nutzt es hauptsächlich daheim am Schreibtisch oder zum Arbeiten in der Schule/Uni, dann wäre das iPad Pro eine gute Option.

Suchst du einfach nur was um bequem im Bett oder im Urlaub Netflix zu gucken, passt das iPad (Air) gut.

Benötigst du einfach nur ein kleines Tablet um ab und zu mal ein kleines Spiel zu spielen oder mal ein Video zu gucken, reicht auch das iPad mini.

Vielen Dank!

Ich denke ich hole mir ein Ipad mini

1

Es kommt natürlich nicht nur darauf an, wie viel du zahlen willst, sondern ganz besonders auch darauf, wofür du das iPad nutzen möchtest!

Allgemein würde ich bei dem Budget aber das aktuelle iPad Air (3. Generation) als beste Wahl erachten – wenn 64 GB reichen, bekommst du das bei großen Händlern (Saturn z.B.) neu schon ab 479 €.

Dabei ist es wesentlich leistungsstärker als das günstigere 10.2" iPad, dazu dünner und durch das vollständig laminierte Display einfach angenehmer zu benutzen. Im Wesentlichen die gleichen Vorteile in einer deutlich kompakteren Größe bietet das aktuelle iPad mini (5. Generation), das neu ab etwa 430 € zu haben ist.

Alle diese Modelle unterstützen den Apple Pencil (1. Generation) sowie den Logitech Crayon – wobei das schreiben/zeichnen auf den Modellen mit laminiertem Display (also Air und mini) deutlich angenehmer ist.

Aber wenn es für dich gar keine Eile hat, kannst du ja auch einfach mal abwarten, was dieses Jahr für neue iPads in dem Preisbereich auf den Markt kommen! In der ersten Jahreshälfte wird das vielleicht nicht mehr der Fall sein, da wäre eher ein neues iPad Pro zu erwarten, das preislich sicherlich höher liegen wird – im Herbst könnte es aber Nachfolger für die günstigeren iPads geben.

Es kommt halt auf dein Budget und deine Erwartungen an

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Langjähriger  Nutzer

Es kommt darauf an wie viel du zahlen willst.

Was möchtest Du wissen?