Welches Internet Kabel oder DSL?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

bist du sicher, das du einen SAT-Receiver (DVB-S) und keinen Kabel-Receiver (DVB-C) hast ?

frag doch mal die Nachbarn wie diese ihre Internetverbindung hergestellt haben wenn du nicht weißt, was in deiner Wohnung möglich ist

auf der Homepage fast jedes Providers kannst du online eine Verfügbarkeitsabfrage mit deiner Wohnadresse machen, als Beispiel: https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/

vera1973 03.05.2016, 10:48

Nein,ich habe ganz sicher einen sat-reciever. Ich habe bei Kabel Deutschland eine Verfügbarkeitsabfrage gemacht und es hieß,Kabel wäre bei mir verfügbar. Nachbarn fragen fällt weg,sind hier ausnahmslos alle über 70 Jahre und haben noch weniger Ahnung als ich. 

1
tepuilla 03.05.2016, 15:47
@vera1973

vermutlich ist der SAT-Anschluß bei dir dann von einer Hausanlage

meist nutzt ein Kabelprovider dann diese vorhandenen Leitungen, dein Kabel aus der Wohnung wird normal draußen an die Kabelanlage angeschlossen und bei dir kommt dann eine passende Dose hin (normal Multimediadose)

der Aufwand hält sich also in Grenzen ;)

sind halt alles nur Vermutungen, mehr kann ich dir nicht sagen ohne die Örtlichkeit gesehen zu haben, genau kann dir das dann nur KD sagen

1

für Kabel bräuchtest du halt einen eigenen Anschluss mit eigener Dose, die sieht im Prinzip genauso aus wie die für SAT. Nur eine Frage der Leitungsverlegung

Was möchtest Du wissen?