Welches Insekt ist in meinem Zimmer?

5 Antworten

Das klingt als wären es 2 Käferarten, schließlich wachsen Käfer nicht. D.h., du kannst einem Käfer nicht ansehen, ob er jung ist. Gooogle mal Speckkäfer. Da gibt's einige Arten, die Schafwolle gut finden würden. Welche Farbe haben sie?

Pelz-/Teppichkäfer ? http://www.poppens.de/schaedlinge-laestlinge/material-u-vorrat/pelz-teppichkaefer/

Wollkrautblütenkäfer-/Speckkäfer ? gezieferwelt.de/Bostrychiformia.html

Mach doch mal ein Bild von denen und stell die Frage noch mal mit Bildern. So wird das niemand wissen

Ich bin am ENDE! Ich kann nicht mehr! Insekten in der Wohnung quälen uns! Hilfe?

Hallo, ich möchte hier mein Problem ansprechen. Unzwar haben wir in der Wohnung mehrere Arten von Insekten und wir können uns keine einzige Schädlingsbekämpfung leisten. Ich bin am Ende denn ich habe Wollkrautblütenkäfer und Kakerlaken nur in meinem Zimmer und es nervt mich! Vorallem die Larven von dem Wollkrautblütenkäfer machen es mir schwer! Ich weiß, sie sind nicht tödlich oder giftig! Bin auch kein Allergiker, aber ich möchte normal leben, ohne Sorgen schlafen und essen aber mich gehen die Dinge auf die Nerven! Dazu haben wir noch Motten und ich kann einfach gar nichts in meiner Küche essen. Alles ekelt mich an! Überall sind diese ekeligen Mottennetze und ich weiß einfach nicht mehr weiter, genauso meine Mutter! 😭 Es verzweifelt meine ganze Familie, wir haben die blödesten Insektenarten, die man sich vorstellen kann. Bei den Wollkrautblütenkäfern, die ich nur in meinem Zimmer habe, haben wir schon mein ganzes Zimmer auseinandergenommen, gründlich gewischt, und gesaugt. Nun haben wir meine Gardine gewaschen und das bei 95°C! Jetzt jetzt hängen die Käfer wieder an der Gardine und ich kann einfach nicht mehr, ich weine gerade und bin einfach so verzweifelt! Was könnten wir tun?

...zur Frage

Winzige Insekten in der Wohnung - wie heißen sie und wie werde ich sie los?

Ich habe in zwei Schubladen im Schlafzimmer kleine Insekten gefunden, und dann noch zwei in einem anderen Zimmer auf dem Teppichboden.

Sie sind ca. 2-3 mm lang, haben eine eher ovale Form, sind dunkelbraun und bewegen sich durch schlängelnde Bewegungen (wie Würmer), also nicht durch Krabbeln oder Fliegen.

Ich war mit den beigefügten Fotos in einem Pflanzen-Fachgeschäft, haben dort etliche Abbildungen betrachtet, aber diese Insekten nicht gefunden.

Leider habe ich nur das unscharfe Foto von dem Insekt, bevor es sich gehäutet (?) hat.

Weiß jemand mit Sicherheit, um was es sich handelt und wie ich sie los werde?

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was ist das für Insekt auf diesem Foto?

Was ist das für ein Insekt auf diesem Foto? Ich habe vorhin als ich ein bisschen Staub hinter dem Bett weg machen wollte mehrere dieser kleinen Raupen ähnlichen Insekten gesehen. Also so um die 5-7 würde ich sagen aber nur dort wo Staub war, als ich dann mein Bett weg geschoben habe um besser sehen zu können ob unten drunter etwas ist hab ich noch ein paar gesehen so 2-4 aber wieder nur dort wo sich Staub angesammelt hat. An den stellen an denen kein Staub war waren keine also wirklich nur dort wo sich der Staub angesammelt hat ansonsten habe ich nichts in meinem Zimmer gefunden.

Info: Ich habe ein Kleidermotten Problem in meinem Zimmer habe aber auch schon Mottenfallen aufgestellt könnte es etwas mit den Kleidermotten zutun haben also könnten es die Larven sein? Oder ist es etwas ganz anderes?

...zur Frage

Speckkäfer erneut....?

Hallo, also ja mein kompletter Schlafrythmus hat sich verschoben also nicht wundern dass ich wach bin :D (ich gehe um 6 Uhr schlafen und wache ca. 19 oder 20 Uhr auf aber das ist jetzt nicht so wichtig) und joa. Ich wollte mir halt etwas zu trinken machen und was sehe ich da: 1000 Speckkäfer Larven beim Katzenfutter! und einen ausgewachsenen Speckkäfer. Nun gut die haben mich erstmal nicht bemerkt und ich habe mal weiter geguckt. Also es waren einmal ein großer Schwarzer Speckkäfer, 3 Schwarze große Larven, 4 kleine Beigefarbenden Larven, und noch soweit ich weiß andere Larven. Jedenfalls hab ich dann weils mich gejuckt hat mich gekratzt und bin dann halt mit dem fuß auf den boden geknallt ganz leicht und schwupp, die Larven und der Käfer haben sich verpisst. Das bemerke ich immer öfter da ich die einzige bin mit diesem Schlafrythmus. Jedenfalls meine Mutter will nichts gegen die unternehmen (wenn sie nur wüsste wie eklig das aussah wenn beim Katzenfutter 1000 Larven von denen sind) diese Käfer und deren Larven verpissen sich leider hinter dem Schrank wo niemand von uns dran kommt. Diese Käfer haben wir seit ca. 6 Monaten (Ich hab sie früher für Silberfische gehalten und nicht weiter drüber nach gedacht). Die Ameisen und Ohrenkneifer hab ich schön und gut aus meinem Zimmer raus bekommen, indem ich alles Elektrische und anderes abgedeckt habe und dann mit einem Insektenspray überall gesprüht habe. Hab dann jedenfalls die Tür und Fenster zugemacht und hab im Gästezimmer gepennt. Dann hab ich die Tür aufgemacht und Fenster komplett auf und was sehe ich zuerst: 2 tote Ameisen, 5 Tote und ein Lebender Ohrenkneifer. Jedenfalls habe ich bis jetzt keine Beschwerden mehr. Aber bei den Speckkäfern kann ich das nicht anwenden besonders weil das in der Küche ist.

Sry für so langen Text aber ich hoffe ihr kommt damit klar =D

...zur Frage

Was ist dieses Insekt (Bild)!?

Diese Viecher laufen seit Wochen durch mein Zimmer - habe soetwas aber noch nie gesehen ? Weiss jemand was das für Insekten sind ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?