Welches Holz für Sonnenterasse

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wichtig ist auch der Untergrund! Er muß einen richtigen Aufbau haben,damit Wasser einsickern kann und das Holz nicht fault.Und das "Gerüst" nicht Holz auf Balken direkt montieren,auch dort auf bestimmten Aufbau achten. Auch daran denken,daß das Holz Algen ansetzen kann. Und es dann nicht nur im Winter, rutschig werden könnte. Wir hatten lange eine Holzterasse. Aber als die ersten Reparaturen anstanden und umfangreicher werden sollten,wechselten wir auf Granitpflaster. Sieht sehr schön aus! Viel Spass beim Bauen.

bei soviel sonne, und viel pflege, ist holz zu teuer, laufender meter zwischen 5-7,- euro, ohne unterbau, nimm platte, da gibt es sehr viele farbliche varianten, hat viele vorteile, gegenüber holz

an heimischen holz wäre da eiche und robinie zu empfehlen,dann noch douglasie oder kiefer,wobei letztere nicht die lebensdauer haben

Was möchtest Du wissen?