Welches Holz eignet sich für einen Schwibbogen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Obwohl ich so etwas selbst gerne gebaut hätte: Wir haben so ein Teil vor wenigen Tagen im Erzgebirge gekauft... trotzdem versuche ich, ein paar Hinweise zu geben: Die Bodenplatte des Bogens ist aus Buche. Kann man mit Maschinen gut bearbeiten & vor allem sehr schön glatt kriegen. Der Bogen selbst sieht wie Eiche oder Esche aus. Esche ist ja sehr schön langfaserig, läßt sich, wenn man es in ziemlich dünne Brettchen schneidet, ganz willig biegen und dann krumm wieder zusammen leimen. Man muss in der Mitte des Bogens an der Unterseite ja einen Schlitz lassen, durch den man das Kabel für die (in Reihe geschalteten!) Lampen durchführt. Der Schlitz ist bei unserem Modell abschließend durch einen Streifen Furnier abgedeckt. Die Figuren werden in der Regel aus Buche gedrechselt - da sollte man ein wenig Erfahrung und ein bisschen Werkzeug für haben; nur ne Bohrmaschine, in den Halter eingespannt, ist da zu wenig. Ansonsten: Viel Spaß beim Experiementieren!

am besten nimmst du Birkensperrholz 4mm und sägst es mit einer Dekupiersäge,viel spass.

Am besten verwendest du "Pappelholz"! Pappelholz ist relativ weich und läßt sich sehr gut bearbeiten! Du mußt bedenken, dass du beim fertigen von einem Schwibbogen auch sehr filigran arbeiten mußt, da ist hartes Holz nicht für geeignet!

Hallo, es gibt da viele Holzsorten, die geeignet sind, alles eine Frage des Geldes.... Pappel ist sehr preiswert und das Ergebnis ist nicht schön, da es sehr faserig ist. Birkenspeerholz verwende ich, in 3mm, für Applikationen - 4mm für die Teile, die ich als Motive ausgesucht hab - 6 mm für den Bogen oben drüber und 9mm für die Bodenplatte. Die Bodenplatte kannst du auch auch 6mm machen - die Schlitze aussägen und dann auf eine zweite Platte kleben, ist viel stabiler. Bei 9mm solltest du die Schlitze einfräsen, wenn du die Maschine hast. Buche ist auch sehr gut, aber dementsprechend teuer. Es ist etwas dunkler als Birke.

Viele Spaß beim Sägen bastelspatz

leimholz ist aber glaub ich das gleiche wie sperrholz, oder einfach fragen Holz für Laubsägearbeiten...)

Was möchtest Du wissen?