Welches Holz eignet sich am besten für Gartenmöbel?

13 Antworten

Buchenholz ist sehr gut geeignet, Gartenmöbel herzustellen. Bestes Beispiel sind die Gartenmöbel von Herlag, die unbestritten zu den Besten ihrer Art gehören und bei richtiger Pflege auch eine entsprechend lange Lebensdauer haben ! LG Jaschin

Gartenmöbel aus Holz - Am besten eignet sich Teak und Eukalyptus würde auch noch gehen. Unsere einheimischen Hölzer sind dagegen nicht so gut geeignet. Diese müssen sonst aufwendig witterunsbeständig gemacht werden, wobei das Eukalytusholz auch zusätzlich tauchimprägniert wird. Das Teakholz hat dafür eigenen Inhaltsstoffe, welche es bestens selbst gegen Witterungseinflüsse schützt.

Das beste Holz ist Zeder, die braucht nicht mehr behandelt werden. Das einzige Problem ist, daß sie nicht mit dem Erdreich in Kontakt kommen darf. Ansonstem fault sie nicht, ist gegen Witterungseinflüsse unempfindlich, und wird auch nicht grau, wie das Teakholz oder Bankirai!

Rotholz, also Redwood, Robinie, Teak ist ein Tropenholz, ansonsten Lärchenholz oder andere einheimischen Hölzer, die imprägniert wurden.

Weiter oben steht irgendwo Buche. > NIEMALS Buche im Außenbereich verwenden!!! < Eiche ist einheimisch und auch nicht so teuer wie immer alle denken. Wenn´s auch etwas mehr kosten darf: Masaranduba - EXTREM witterungsbeständig (auch unbehandelt)

Was möchtest Du wissen?