Welches Holz eignet sich als Massive Arbeitsplatt?

6 Antworten

Hi Bigshoot. Entscheiden musst du dich natürlich selber, denn beides hat seine Vor- und Nachteile. Eine Massiv-Holz-Arbeitsplatte ist natürlich anfälliger für Hitze und Flecken etc., dafür wärmer und weicher. Bei einer Stein-Arbeitsplatte gibt es mit Hitze und Flecken keine Probleme, aber es muss dir Bewusst sein, dass alles, was auf die Stein-Arbeitsplatte abgestellt wird, subtil abgestellt werden muss. Ich denke da speziell an (Wein)Gläser mit hohem Stiel, das ist natürlich auch eine Gewohnheit. Wenn mal was Schweres auf die Platte fällt, dann kann die Stein-Abdeckung schon einen Riss bekommen. Da hast du dann in der Holz-Abdeckung 'nur' einen Hick, den kann man ausbessern. Tja - nun bist du dran mit deiner Entscheidung. Viel Glück!

Ich habe seit einem Jahr eine 4 cm dicke massive Buchenarbeitsplatte vom Schweden...gewachst und mit eingebauter Keramikspüle. Natürlich bekommt sie mit der Zeit ein paar schrammen, aber wenn es mir zu wild wird, werde ich sie eben neu abschleifen. Die Farbe ist etwas ins gelbliche gegangen, aber ansonsten bin ich absolut zufrieden. Mich hat der enorme Preis von Stein abgehalten...und das es so kalt und hart ist.

Als Massivholz-Arbeitsplatte kann ich Dir Buche empfehlen. Das ist relativ hartes Holz.

Bei Holzarbeitsplatten hast Du die Möglichkeit, die einzuölen - und wenn die Oberfläche mal abgenutzt ist (Schnitte z.B.), dann kannst du sie abschleifen, und dann sieht sie aus wie neu. - Reinigen der Arbeitsplatte ist normalerweise auch kein Problem: einfach drüberwischen. Wenn die Platte geölt ist, nimmt sie nicht so leicht Schmutz und Keime an.

Naturstein ist generell weniger empfindlich. Wenn aber doch mal ne Macke drin ist, läßt die sich weniger einfach "wegbügeln".

Tolle Antwort !! ein DH von mir dafür! Ergänzend will ich - sofern man etwas mehr Kleingeld aufwenden möchte oder kann - die Buche-Hirnholz-Platten empfehlen, weil da das Öl zur Versiegelung so richtig tief in die ja senkrecht verlaufenden Poren einziehen kann. Gruß Makla

0

Wozu ist dieses Loch in meiner Arbeitsplatte?

Ich bin gerade in eine neue Wohnung eingezogen. In meiner Küche ist dieses Loch mit einem Gitter in der Arbeitsplatte.

Weiß jemand wofür das sein könnte? Da fallen natürlich ständig Krümmel vom Essen rein.

Als Auffangbehälter für Abfall halte ich es fast für zu schlecht verarbeitet. Durch's Holz und die Lücken kann leicht Flüssigkeit gehen.

UPDATE: Nicht schlecht, 15 Antworten in 5 Minuten 😄Es steht tatsächlich ein Kühlschrank darunter. Das ist zur Wärmeabfuhr.

...zur Frage

Wie schneide ich am besten ca. die oberen 0,5 cm von unter einer Arbeitsplatte verklebtem Holz ab?

Hallo zusammen,

Nachdem mir neulich die Kochplatten in meiner Küche kaputtgegangen sind, habe ich mir vor ein paar Tagen neue Kochplatten gekauft. Diese passen soweit wunderbar in das in die Arbeitsplatte geschnittene Loch rein. Nun gibt es bloß ein Problem: Unter der Arbeitsplatte sind bisher zwei Holzschienen angebracht, auf denen die alten Kochplatten stützend aufstanden. Da meine neuen Kochplatten nun von der Höhe etwas höher sind, schauen diese nun aus der Arbeitsplatte oben etwas raus, wenn sie auf diesen beiden Holzschienen stehen. Ich würde daher gerne das Holz der beiden Schienen oben etwas abtragen, sodass die Kochplatten dann bündig auf die Arbeitsplatte abschließen.

Das Holz ist von unten leider an die Küchenplatte angeklebt, sodass ich sie zum rausschneiden leider nicht entfernen kann, um sie dann wieder anzubringen.

Habt ihr vielleicht Tipps für mich, wie ich das am besten anstelle?

Zur Verdeutlichung der Situation hänge ich noch ein paar Bilder an.

Vielen Dank schonmal für eure Tipps! :-)

...zur Frage

Erbeerflecken aus Holzarbeitsplatte herausbekommen? Hausmittel?

Hallo, ich habe folgendes problem, dass ausversehen erbeerflecken auf die Arbeitsplatte aus Holz gekommen sind.

Brauche drigend (!!) Hilfe!! ich bekomme sie mit schrubben und co nicht weg...was kann ich machen? Gibt es i-welche Haumittel zum entfernen von erdbeerflecken auf holz?

Danke,

...zur Frage

Eignet sich Schiefer als Arbeitsplatte in der Küche?

wir haben z.zt. eine holzarbeitsplatte, aber die fängt an zu gammeln, besonders um die spüle herum. nun suchen wir ein geeigneteres material und da unsere fensterbretter aus schiefer sind und wir edelstahlschränke haben, würde schiefer sehr gut passen. aber eignet sich das auch und ist das bezahlbar oder gibt es bessere ähnliche alternativen?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit einer weißen Arbeitsplatte für die Küche?

Wir sind am überlegen eine weiße Arbeitsplatte für die Küche zu nehmen. Waren jetzt beim Küchenplaner. Er wird uns eine Küche von Nobilia planen. Hat jemand von euch eine weiße Arbeitsplatte und kann uns mit ein paar Langzeiterfahrungswerten weiter helfen?

...zur Frage

wie sind eure erfahrungen mit IKEA Küchen, vorallem die Arbeitsplatten

Hallo,

da unsere Küche den letzten Umzug nur mit Mühe und Not überstanden hat und wir es jetzt auch schon 3Jahre vor uns herschieben, muss jetzt wirklich eine neue Küche her. Das Problem bei uns ist, das wir unübliche Küchenmaße haben. Und eine Küche aud dem Küchenstudio zu teuer wird. Deswegen liebäugel ich mit einer IKEA Küche. Jetzt stellt sich die Frage ob wir eine IKEA Arbeitsplatte nehmen oder eine aus dem Baumarkt. Google sagt das IKEA Arbeitsplatten 62cm tief sind, die aus dem Baumerkt nur 60cm. Und da mein Mann nicht gut mit Holz arbeiten kann, will ich da auch nicht irgendwie experementieren.

Daher meine Frage, wie sind die Platten von IKEA? Wir haben auch nur diese beiden Arbeitsplatten zur auswahl

http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/80155192/#/40155194

eine andere farbe ausser schwarz kommt nicht in frage.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?