Welches Holz , Wurzel ,Stamm ,?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das könnte m.E. durchaus ein Teil der Wurzeln einer Taxus baccata sein.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/59/Taxus_baccata_roots_0997.JPG

https://www.google.de/search?q=taxus+baccata+roots&biw=1012&bih=545&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwinq_GM2KPPAhXBKiwKHQo-CtwQ_AUIBigB

Gerade in felsigem  oder sonst ungünstigem Gelände muss diese Eibe ja "Fuß fassen", heißt: Ihre Wurzel suchen sich den Weg, und  der Pflanze/dem Baum Halt zu geben.
Die einzelnen Wurzeln müssen Hindernisse umgehen, und wachsen teilweise zusammen. So entstehen auch diese bizarren Formen und  "Löcher".

Eibenholz - Schnitt:

https://cache-cdn.kalaydo.de/mmo/9/797/834/59_1800856702.jpg

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/0f/Eibe_stammquerschnitt.jpg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
23.09.2016, 08:54

Danke , das bestätigt unsere Vermutung 👍🏻💐🐛

1

könnte auch Moorkienwurzel sein; je nachdem, wo es gefunden wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
12.08.2016, 00:21

Danke. Moorkien ,- der Ausdruck ist mir vollkommen neu 😳.
Werd danach googeln .
Gefunden haben wir das Teil in Südbayern , grenznah zu Österreich

0
Kommentar von ingwer16
12.08.2016, 00:30

Ich find bei Googl grad nur Infos über Aquarien usw.
Das Teil was wir gefunden haben hatte ca. 65-70 Kilo !!

0

Was möchtest Du wissen?