Welches Hobby? Weiß nicht weiter! Hilfe?!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Diese Entscheidung können wir dir nicht abnehmen. Woher sollen wir wissen was dir am meisten Spaß machst, zu was du innerlich tendierst usw. Hör doch auf dein Bauchgefühl oder mach eine +/- Liste... schau dir versch. Dinge mal ein-zwei Stunden lang an und entscheide dich dann..

Würde mich jemand fragen was ich persönlich lieber machen würde wäre meine Antwort ganz klar reiten! Allerdings ist meine Situation dann doch anders als deine, ich habe zwei eigene Pferde welche bei meinem Nachbarn stehen und dort hätte ich auch immer die Möglichkeit Pferde zu reiten. Außerdem suchen in meinem Umkreis extrem viele eine RB also hätte ich es vermutlich nicht so schwer wie du.

Aber wie gesagt, die Entscheidung musst ganz allein du treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde weiter reiten - wenn die Reitschulen nicht so doll sind, würde ich halt dahin gehen, wo es am erträglicheren ist. Und mich freuen, dem Schulpferd die Freude zu verschaffen, einen fortgeschrittenen Reiter zu tragen. Ist doch ein Tooles Gefühl, wenn man ein Schulpferd, was meist nur " Mehlsäcke" transportieren muss, locker und zufrieden zurück zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich an deiner Stelle würde schauen was es in deiner Nähe für angebote zu den einzelnen Dingen gibt, probestunden ausmachen, schauen was mit dem preis passt, wo du dich wohlfühlst es dir spaß macht... Wenn du gerne singst und schauspielerst wie wärs wenn du dich mal mit Opern oder Musicals oder sowas in der Art vertraut machst?

Wenn du sowas nicht so magst dann hat vielleicht deine Schule einen guten Schulchor? Oder du gehst eben so zu einem anderen Chor. Wenn du dich nicht entscheiden kannst dann nimm doch auch 2 Hobbys in Anspruch, die eben aber eben einzeln nicht so viel Zeit beanspruchen. Sagen wir du hättest einmal in der Woche probe dann kannst du doch auch noch einen Sport machen.

Ob ballett oder Eislaufen die Entscheidung kann dir keiner Abnehmen. Da üwrde ich schauen was für Angebote es gibt, die vom Preis und der Zeit passen, Probestunden ausmachen und dann schauen wo du dich wohler fühlst und vielleicht auch Freunde findest, weil wenn du dich nicht recht wohl fühlst dann hast du irgendwann auch keine Freude mehr an dem hobby.

Oder du sagst eben du machst Modeln, Schauspiel und Gesang. Da kannst du ja schauen was du unterbringen kannst und auch wie viel Zeit das einzelne in Anspruch nimmt (worauf ich dir aber raten würde wäre gleich zu Anfang zu fragen nach Wochenenden, eventuellen Extrastunden... Das musst du mit einplanen, ob und wie oft es an den WEs Extraproben, Konzerte, Wettkämpfe und so weiter bei dem jeweiligen Hobby dann gäbe!)

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen udn du findest bald ein Hobby das dir viel Freude bereiten wird!

LG hello05

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht aufhören. Erkläre der Besitzerin die Situation, vielleicht kennt sie einen guten Stall oder kann dir sogar Privatunterricht geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MilleW
21.03.2016, 21:38

Naja ist aber schwer überhaupt was gutes zu finden. Meine momentane RB ist verritten. Also soll ich eigentlich 'korrigieren', 80€ ohne und 100€ mit Reitstunden. Zusätzlich muss ich Dienstags 2 und Mittwochs 1 Box ausmisten und täglich 2 Ponys Heu geben. Dazu muss ich dienstags bis 17:00 Uhr fertig sein und die Ponys dürfen im Winter nicht Schwitzen -.-' einen Sattel gibt es auch nich wirklich nur ein Reitkissen.

0
Kommentar von LLenaXD
21.03.2016, 21:53

OMG! Das ist keine RB. Man soll seinen Spaß haben und sich nicht immer Zwingen zum Stall zu gehen.

0
Kommentar von MilleW
21.03.2016, 21:58

Das blöde ist es gibt nur solche :/

0

Warum probierst du dich nicht einfach aus und bleibst bei dem was dir am besten gefällt?!

Ich habe als Kind und Jungendliche alles mögliche ausprobiert von Ballett, über Kinderchor, Blöckflötenunterricht, Klavierunterricht, DLRG schwimmen, Pfadfinder, Jazz-dance, Street-dance, Gitarrenunterricht, Schauspielunterricht, Leichtathletik, Nähen, Backen, Schlagzeugunterricht.....usw usw usw..... irgendwann bin ich dann beim Reiten klben geblieben.

Durch verschiedene Freizeitaktivitäten kann man sich selbst super weiter entwickeln (man wird schließlich nicht dümmer wenn man Neues dazu lernt.).

Versuche doch einfach über unterschiedliche Zeiträume mal verschiedene mögliche Aktivitäten. Du wirst schon das Richtige für dich finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reiten ist durch nichts zu ersetzen, bleib dabei zur Not eben auf einem Schulpferd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?