Welches Heimkino sollte man als Anfänger auswählen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

teufel ist wirklich nicht mehr das was es war. die leitung hat gewechselt, jetzt wird nur mehr auf profit geschaut und die qualität etwas vernachlässigt.

Ich würde mir 5 mal die Nubert Nubox 313 kaufen. kostet 159 euro pro stück, macht 795,-. und dann den Pioneer VSX-330 dazu.

dann sind wir bei 1021,-

was natürlich noch fehlt ist ein subwoofer, den kann man aber am anfang bei dem budget vernachlässigen und dazukaufen wenn das geld da ist.

die frage ist halt ob du die lautsprecher auch aufgestellt bekommst, so klein sind die 313er dann auch nicht.

kleiner würde ich aber eigentlich nicht mehr gehen, das ist dann immer ein kompormiss. vorallem gibt es bei kompaktlautsprechern nicht wirklich 5.1 sets die ca 750 euro kosten, und wenn sind sie von teufel, und wir wissen ja dass wir da nicht hinwollen.

nehmen würde ich noch das teufel ultima 20 5.1 set.

noch kleiner ginge dann noch das concept e450. (Bei dem brauchst du den verstärker dann auch nicht mehr, kannst du aber nutzten (zu empfelen da er eine raumkorrektur hat)).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ich habe seit gestern auch Mein erstes Heimkino. Ich würde dir so im Bereich von Receiver 200€ und bei den Boxen so 100€ eine Anlage empfehlen. Natürlich kannst du auch eine Gebrauchte kaufen. Da empfehle ich die EBAY Kleinanzeigen. Da machst du die besten Schnäppchen. Hoffe ich konnte helfen.

Walli;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?