Welches Haustier soll ich mir holen .-.?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo, 

wie groß darf dann der Käfig/Aquarium sein? 

Was erwartest du von dem Tier? 

Darf es nur ein einziges sein oder kannst du die Tiere auch in Gruppen halten? 

Kannst du mit Futterinsekten umgehen (gibts auch bereits tot und getrocknet)? 

Ein paar nähere Infos wären nicht schlecht. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxAsukaxx
17.08.2016, 21:35

Kann schon Gros sein weil wir einen großes Haus haben . Ich erwarte dass es nicht nachtaktiv ist und ich es manchmal streicheln bzw bisschen spielen oder ihm oder ihr beim Spielen zuschauen kann XD es könne schon mehrere sein sollten aber nicht all zu viele sein . Mit lebenden ... Kann ich nicht umgehen weil ich Insekten eklig finde XD

0
Kommentar von xxAsukaxx
17.08.2016, 21:35

Also mit lebenden Futter XD

0
Kommentar von xxAsukaxx
17.08.2016, 21:50

Ja mein Ekel kann ich überwinden . Chinchillas sind süß XD oder Wellensittiche yey oder axolotls XD

0
Kommentar von xxAsukaxx
18.08.2016, 10:16

Danke ❤️

0

Wer Tiere halten will, muss verantwortungsbewusst sein, viel über sein Tier wissen und mehr. 

Es ist wichtig, sich zu informieren, bevor man sich ein Tier anschafft. Denn gerade bei Kleintieren gibt es sehr viele falsche Haltungstipps. Man kann Tiere nicht im kleinen handelsüblichen Käfig halten! Sie sind keine optimalen Kindertiere!  Sie machen viel Arbeit! Sie kosten viel! Also bitte, bitte, informiere dich auf:

- mindestens 1-2 Internetseiten diebrain.de (alle Nager), ratnose.de (Ratten), sweetrabbits.de (Kaninchen)...)

- mindestens 2-3 Bücher!

- Frage im Tierheim nach Tipps

Du bist meiner Meinung nach noch viel zu jung für ein Tier! 

Was erwartest du denn?

- Kaninchen, Nagetiere: Gehege/Käfighaltung mit mindestens 3-4 Stunden Auslauf täglich; da musst du die ganze Zeit anwesend sein, auch wenn die Fläche begrenzt ist; allesamt keine Kuscheltiete, fast nur zum Beobachten geeignet; viele Arten sind dämmerungsaktiv

- Katzen: Arbeiten: Fütter, Toilette säubern, spielen und kraulen; die meisten kuscheln sehr gern, und spielen auch mit dir; lange Lebensdauer: 15-25 Jahre

- Hunde: Viel Arbeit; sehr teuer

- Vögel: ähnlich Nagetiere; gesellige Tiere, je nach Art Schwarm oder Pärchenhaltung

Fazit: Für dich wäre vielleicht allenfalls eine Katze oder ein Hund geeignet, aber am besten verzichtest du auf Tiere, besonders geeignet scheinst du mir leider nicht zu sein.

 Zu beachten sind die hohen Kosten. Unser Kater wurde jetzt krank und wir mussten 110€ allein für den Bluttest hinlegen. Dazu kommt impfen, Futterkosten, Durchchecken beim TA.. 

Was passiert mir dem Tier, wenn du in Urlaub bist? Oder krank?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxAsukaxx
18.08.2016, 10:20

Em Entschuldigung was soll dass ? Natürlich bin ich für ein Tier geeignet . Wenn du/ sie den Grund nicht kennen wieso ich keine Katze oder einen Hund haben darf dann solltest du / sollten sie es sein lassen .

Wir sind selten im Urlaub und wenn dann haben wir sehr freundliche Nachbarn . Wenn das Tier krank wird .. Wird es natürlich zum Tierarzt oder so was in der Art hongefahren

0
Kommentar von Tokeh
18.08.2016, 12:40

Diese Person ist wirklich nicht reif genug für ein Tier. Aber das mit "zu jung" verallgemeinern, kann man nicht. Ich bin nicht älter und halte Kornnattern, Jungferngeckos und Katzen und möchte mir Ratten anschaffen. Sämtlichen Tieren geht es gut und sie werden nicht langweilig oder so.

Ausserdem kenne ich einen 14jährigen der über 20 Arten hält, darunter einige Reptilien, Flughunde, Ginsterkatzen und sehr viele Kleintiere. Von einem besseren Tierhalter habe ich noch nie was gehört. Auch nicht im Internet. Es kommt also nicht auf das Alter an, sondern auf den Menschen.

1

Farbmäuse. Sie sind neugierige, menschenfreundliche und interessante Tiere, die einfach zu halten sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CoolDraco
18.08.2016, 11:31

Farbmäuse kann ich nur empfehlen, hab bis vor kurzem selbst 3 Weibchen gehalten :D

0

Also ich habe Zwergbartagamen! Die werden einzeln gehalten! (Sonst kommt es schnell dazu das die sich die Gliedmaßen abbeißen)
Brauchen mindestens 120*80*80 besser 150*80*80
Brauchen ne Wärmelampe, uv Lampe und Tageslichtlampe...
Sind recht zutraulich..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meerschweinchen oder Hamster

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer einfach ein Tier in einem Aquarium oder Käfig will, jedoch Fische ablehnt weil sie "nichts können" sollte gar kein Tier halten. Du klingst nach einer typischen 13jährigen die einfach mal so ein Tier will, keine Ahnung hat welches und nach 2 wochen das Interesse verliert.

Ich bin selber 13 und halte Geckos, Schlangen und Katzen. Ich finde alle spannend und informiere mich über jede Art die ich mir anschaffen will im Vorraus. Die nächste Art sollen Ratten werden. Auch kenne ich einen 14jährigen, der hält über 20, wenn nicht sogar 30 Arten! Allen geht es blendend und sie werden alle gut gehalten mit übermässig viel Platz. Darunter sogar Flughunde und Ginsterkatzen!

Alle Käfig- und Aquarientiere können nicht wirklich etwas tun. Wenn, dann Volierentiere!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxAsukaxx
18.08.2016, 10:20

Ehm ich bin nicht einer diesen typischen 13-jährigen OMG XD haha wie peinlich ist das denn , mädel ?

0
Kommentar von CoolDraco
18.08.2016, 11:30

Benimmst dich aber vollkommen wie eines, peinlich, Mädel :P

1
Kommentar von xxAsukaxx
19.08.2016, 19:09

Boah ihr seid so unreif

0

Wir hatten 9 Jahre lang einen Wellensittich. Das war ein echtes Familienmitglied für uns! Mit viiiiiiiiel Zeit haben wir ihm das Sprechen beigebracht. Und nach einem halben Jahr kam er auf die Hand.Später auf die Schulter und er blieb sitzen ,wenn wir mit ihm durch das ganze Haus liefen..... Doch so etwas geht nur mit viiiiiiiiel Zuwendung!!! Ein großer Verlust,als er krank wurde und verstarb. :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxAsukaxx
17.08.2016, 21:41

Oh wie süß ... Ich hab sowieso überlegt aber die machen doch viel Lärm in der Nacht oder ?

0
Kommentar von xxAsukaxx
17.08.2016, 21:49

Oh ... Ja ich hab meine Mutter gerade gefragt und sie ist eigentlich einverstanden :)

0
Kommentar von xxAsukaxx
17.08.2016, 21:51

Nicht ? :0 wie werden sie denn zahm ?

0

Wellensittiche , Mäuse, Ratten , Hamster , Axolotl , Echsen , Meerschweinchen
Warum eigentlich keine Hunde , Katzen usw?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxAsukaxx
17.08.2016, 21:42

Weil wir überteuerte Möbel haben und Katzen sie zerkratzen XD . Und ein Hund benötigt viel zu viel Zeit etc

0

Ein Hamster die Dinger sind so süß😚😚😚😚

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxAsukaxx
17.08.2016, 21:31

Aber leider Nachtsaktiv .-.

0
Kommentar von Brigganos
17.08.2016, 21:31

Meerschweinchen aber naht oder?

0
Kommentar von xxAsukaxx
17.08.2016, 21:32

BIN AM ÜBERLEGEN . Meerschweinchen oder axolotl XD

0
Kommentar von xxAsukaxx
17.08.2016, 21:36

Wo hält man sie dann ?

0

Ratten vielleicht die meisten werden sehr schnell zahm
aber sie brauchen halt platzt und man muss sie zu 2 halten (zu dritt wäre besser)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?