Welches Haustier ist geeignet? Wählerische Schwester!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es gibt auch sehr kleine Hunderassen! Chihuahuas, Zwergschnauzer und Dackel sind beispielsweise sehr kleine Hunde! Und es gibt auch ein paar Terrierrassen, die ziemlich klein sind, z.B. der Yorkshire Terrier (im Volksmund auch gerne mal "Yorkie" genannt :P)!

Ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass man mit Hunden wirklich hervorragend kuscheln kann, wenn sie es zulassen! Übertreiben oder Dinge tun, die der Hund nicht mag, sollte deine Schwester also nicht! Dazu gehört auch das Hochheben des Tieres! Hunde mögen es gar nicht, wenn man sie auf den Arm nimmt, weil sie dann keinen festen Boden unter den Füßen haben! Zumindest gilt das für den Hund meines Freundes!

Aber wenn sie einen akzeptieren oder sogar mögen, kann man ganz entspannt mit ihnen kuscheln. Wenn sie dich mögen, suchen sie auch gerne schon mal deine Nähe! Meine Familie und ich hatten auch mal eine kleine Mischlingshündin und die hatte uns alle wirklich sehr gern! Wenn ich (damals noch Grundschüler) nachmittags meine Hausaufgaben gemacht hab, ist sie immer zu mir gekommen und hat sich an meine Füße gekuschelt. Dann hab ich natürlich immer sofort meine Hausschuhe ausgezogen^^

Kurz gesagt: Ich kann einen Hund als Haustier wärmstens empfehlen!

Wenn man diese Frage hier liest, macht es nicht den EIndruck als ob es sinnvoll wäre Tiere anzuschaffen.

Es handelt sich schließlich um Lebewesen und keine Plüschtiere.

Von den Tieren die sich in der Regel gerne mal anfassen lassen, habt ihr schon welche. Nämlich Hund und Katze. Diese können auch ganz klar zeigen wann es ihnen reicht, im Gegensatz zu den üblichen Kleintieren wo dann fleißig weiter geknuddelt wird obwohl die Tiere es wie die Pest hassen.

Sollte sie sich dazu entschließen keine lebendigen Plüschtiere mehr haben zu wollen, sondern Tiere trotzdem oft gerne mit dem Halter interagieren, kann sie sich in Richtung Ratten informieren, aber auch hier nur mit einer großen Volieren und einer Gruppe.

Ihr habt schon recht viele Tiere. Mehr kann leicht zu viel werden.

Nichts für ungut, aber wenn es deiner Schwester vor allem ums Kuscheln geht und ihr alles andere nicht gut genug ist, dann soll sie sich einen Teddybären (oder wahlweise ein anderes Plüschtier) kaufen.

Wo liegt das Problem bei 2 von DEN TOP HAUSTIEREN wenigstens eins anzunehmen?

Katzen udn Hunde sind die einzigen Tiere, die sich auch wirklich "kuscheln" lassen.

Wo du recht hast

1

Es wäre wahrscheinlich das richtige,ein Plüschtier oder ähnliches für deine Schwester zu kaufen.

Schaut euch mal im Internet Bartagamen an, das ist eine sehr plegeleichte Eidechsenart, hab selbst eine. Die sind total süß und können richtig zahm werden. Ich nehme an´, ihr seid an lebendfutter gewöhnt. (wegen der Vogelspinne) Einfach mal googlen, und tip: wendann beim Züchter kaufen, weil im Zogeschäft zuteuer.

Danke als einziger, der die frage richtig beantwortet hat :D

0

Ihr habt ja schon jede Menge Tiere, abe ich kann verstehen, dass deine Schwester ein eigenes möchte. Wie ist es denn mit Hörnchen? Aber auch Ratten sind shr verschmust und gut kuschelbar.

Bei diesen ist die Auswahl ganz klar - ein Schaukelpferd!

AhahahahahahahahahahahahahahahhahahysahasDKHFGEOWUR§QBHJ(OEF§WT KH!E"X§X$W§

0

"Sie wills nicht beim ersten freudigen sehen zerquetschen" LOL

deine schwester sollte vielleicht mal ihre ansprüche runterschrauben.

Mein Reden...sie ist von deinem Kommentar aber nicht sehr begeistert und meint du bist keine Hilfe :D

0

Wenn sie kuscheln möchte würde ich mir ein Plüschtier kaufen.Tiere sind nähmlich keine Kuscheltiere.

Was möchtest Du wissen?