Welches Haustier ist für eine 4Jährige geeignet?

12 Antworten

Meerschweinchen gehen immer.

Aber denk dran: Letztlich wirst Du Dich ums Tier kümmern -- und mußt Dich auch kümmern, um rechtzeitig Krankheiten und Probleme zu erkennen.

Zweitens überlegt Euch gut, ob Ihr im Urlaub jemanden habt, der drauf aufpassen wird.

Das Tier soll für die Tochter meiner Freundin sein und nicht für mich. Aber ich werde es in Sachen Urlaub dann zur Pflege nehmen. Das machen Freunde untereinander. Das ist kein Problem. Ja danke Meerschweinchen sind toll.

0

Also erstmal: Ein Tier ist kein Spielzeug! Und gerade in Frage kommende Kleintiere, wie Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster etc. mögen es garnicht, wenn sie ständig begrapscht werden u. schon mal garnicht von tolpatschigen Kinderhänden. Vor allem Kaninchen (ich spreche aus Erfahrung)können sogar vor Angst sterben!!Dann kommt noch hinzu, dass ganze sollte auf jeden Fall mit den Eltern abgesprochen werden!Denn es ist wohl so, dass eine 4-jährige sich noch garnicht allein um ein Tier kümmern u. Verantwortung dafür tragen kann. Das sind dann oft die bedauerndswerten Geschöpfe, die nach wenigen Tagen o.Wochen unbeachtet in irgendeiner Zimmer oder Balkonecke stehen u. vor sich hin vegetieren.Ich weiß, wovon ich spreche, wir haben selber 2 Meerschweinchen, die meine Kinder unbedingt haben wollten u. einen Wellensittich. Und wer kümmert sich drum? Mein Mann u. ich! Vor 2 Jahren hatten wir auch noch ein Kaninchen, das war gleich uninteressant, als meine Kinder merkten, dass es sich nicht so einfach auf den Arm nehmen u. streicheln liess u. sich schon duckte, wenn sie sich dem Käfig oder Freigehege näherten.AM pflegeleichtesten finde ich da noch einen Wellensittich, aber das ist nun mal kein Tier zum schmusen u. streicheln.Aber auch da muß sich mit beschäftigt werden.

also ich hatte mit 4 zwei ratten. habe auch jetzt wieder vier stück. die sind wirklich sehr pflegeleicht, und wenn die eltern sich um futter/wasser kümmern kann das kind sich mit den tieren beschäftigen. käfig am besten im wohnzimmer aufstellen, wo häufig menschen sind. und ratten können seeehr zahm werden :)

0

Ich lese hier ständig EINE Katze, EIN Wellensittig, EIN Meerschweinchen, EIN Kaninchen, schon mal was von sozialen Tieren gehört laut Tierschutzgesetz (zumindest hier in Österreich)müssen soziale Tiere mind. zu zweit gehalten werden.

Was möchtest Du wissen?