Welches Haustier findet ihr am Pflegeleichtesten?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Sarmelliix3,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen:

auch bei Umfragen gilt auf gutefrage.net, dass der Ratgeber-Charakter im Vordergrund steht. Spekulationsfragen oder persönliche Umfragen sind nicht erlaubt. Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen zu beachten. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Bei erfahrenden Nutzern gehen wir eher davon aus, dass ihm die Richtlinien bekannt sind, und würden daher eine solche Frage entfernen.

Herzliche Grüße,

Mia vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis besteht aus 14 Abstimmungen

Nager 35%
Fische 28%
Reptilien 21%
Katzen 14%
Vögel 0%
Hunde 0%

17 Antworten

Fische
  • Hunde sind sehr anspruchsvoll (füttern, Gassi gehen,...)
  • Katzen sind auch anspruchsvoll (füttern, Zecken,...)
  • Nager sind nicht sehr anspruchsvoll (füttern, streicheln, Auslauf,...)
  • Fische sind sehr pflegeleicht (regelmäßig füttern)
  • Vögel sind auch relativ pflegeleicht (füttern, Gesellschaft,...)
  • Reptilien sind teilweise sehr pflegeleicht (z.B. Echsen)
  • Andere auch sehr anspruchsvoll (z.B. Schlangen)

Denn Schlangen brauchen viel Futter und du darfst dich nicht ekeln. Denn sie fressen auch gerne mal Kaninchen oder ähnliches!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir fallen da spontan Haustiere ein, die hier nicht aufgeführt wurden: Insekten (z.B. Phasmiden oder Mantiden) und Spinnen. Die sind je nach Art sehr pflegeleicht und günstig in der Haltung und absolut faszinierend. Aber dafür kann man sie auch nicht knuddeln oder eine Beziehung zu ihnen aufbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fische

Ich hatte eigentlich vor auf Nager zu klicken. Da sind mir meine Meerschweinchen eingefallen und zugegebe : Ich muss den Käfig 2 Mal am Tag saubermachen, weil die kleinen Viecher echt viel ausscheiden. Ein Aquarium muss man soweit ich weiß nur je paar Wochen säubern und die Fische unterhalten sich ja selber. Nur das Füttern nicht vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes Tier braucht viel Zuneigung. Fische muss man nicht knuddeln aber das Säubern vom Aquarium ist sehr aufwändig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Katzen

Die Katze ist sauber und kann alleine Gassi gehen. Sie wird ziemlich alt, so hat man lange 'was davon. Sie will schmusen, aber nicht ständig und kann einige Zeit alleine bleiben, also auch 'was für Berufstätige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Felisande
14.10.2010, 09:55

"Gassi gehen"???? Eine Katze??? Falls Du Freigänger meinst, auch ein Freigänger braucht ein Katzenklo, was ist wenn er krank ist, oder im Winter? Und was ist mit Fellpflege, Spielen etc.?

Was haben manche Menschen bloß für ein Verhältnis zu Tieren...kopfschüttel

0
Nager

Ich hab einen Hamster. Reiner Arbeitsaufwand braucht der Vielleicht 30 min/Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michi024
13.10.2010, 12:32

das arme tier

0
Reptilien

Mein Tier ist nicht dabei... die Kellerassel. Die ist anspruchslos und ist immer da, wo es nicht so besonders sauber ist, also völlig ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Katzen

Ich finde Katzen denn die musst du nur füttern und so 3-4 im Jahr zum Tierarzt. Ich habe selber eine und die bemerkst du gar net Sie schlafen die meiste Seite eh. LG Kompanefighter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michi024
13.10.2010, 12:34

na dann weiß man ja wie es dem armen tier bei dir geht

0
Kommentar von Terrormieze88
13.10.2010, 12:36

Katzen muss man nicht nur füttern.sie brauchen auch aufmerksamkeit und du solltest auch schon mal mit ihnen spielen...!

0
Kommentar von Knuddelzombie
13.10.2010, 13:21

Seufz. Einfach nur: seufz.

0
Reptilien

Wenn man alles angeschafft hat,dann find ich Bartagamen am pflegeleichtesten..Hab Vögel,Hund,Kaninchen...Ich weiß wovon ich rede..;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fische

du musst sie nur füttern und ab und zu das aquarium säubern. außerdem sind sie schön leise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Reptilien

hallo,

schlangen sind am pflegeleichtesten... die brauchen nur alle 2- 3 wochen futter... und machen nicht viel dreck...

da kann man beruhigt mal ne woche in den urlaub fahren ohne angst das es verhungert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nager

Kaninchen oder Meerschweinchen.

Sind sehr anspruchslos.

Nur das Knabbern eindämmen und Futter und Wasser und Häuschen saubermachen.

Sonst nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michi024
13.10.2010, 12:36

ANSPRUCHSLOS --- definiere bitte dieses wort!!! kaninchen sind die pflegeintensivsten haustiere die es gibt und wer was anderes behauptet sorry, der macht was falsch"""

0

Am pflegeleichtesten is das am besten erzogenste Haustier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am pflegeleichtesten ist KEIN Haustier…

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kein tier ist wirklich "pflegeleicht"!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarmelliix3
13.10.2010, 12:40

am pflegeleichtesten heißt welches am wenigsten Pflege braucht und nicht welches keine Pflege braucht

0

keines davon ist pflegeleicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?