Welches Hausmittel kann man bei Lidrandentzündung erfolgreich anwenden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Euphrasia comp." Augensalbe von WELEDA hilft am besten, eigene Erfahrung! Gute Besserung!!!

die Entzündung kann durch Bakterien oder durch Viren entstehen. Aus diesem Grunde sollte Deine Freundin am Montag zum Augenarzt gehen und das Auge untersuchen lassen. Kommt es häufig wieder, kann es zu Hornhautproblemen kommen. Aber jetzt soll sie es, wie schon hier andere sagten, mit warmen Kamillenteepads behandeln.

Kamillentee. Tränk ein Tuch mit kaltem Kamillentee und leg es auf das betroffene Auge.

Darf man mit einer Lidrandentzündung in die Schule?

Frage oben,will morgen zum Arzt,aber darf ich morgen mit so einer Entzündung in die Schule?

...zur Frage

Seit 2 Wochen mandelentzündung...

Hallo Community, Am 19.12 habe ich das erste mal schluckbeschwerden und druck auf den ohren bekommen, fieber hatte ich nicht aber mir ging es mega schlecht weil ich dann 3 Tage später einen husten bekam der sehr trocken war. Meine mandel, linke seite war zu diesem Zeitpunkt sehr geschwollen. Am 23 habe ich mir aus dem Krankenhaus Azi-Teva 500 geben lassen ein Antibiotika das ich 3 Tage hintereinander einnahm. Seit Freitag letzter Woche habe ich heftigen husten bekommen. Seit heute auch schnupfen. Heute habe ich erfahren das ich in der 7 schwangerschaftswoche bin... Ich huste pausenlos, schlafe wenig und weiss nicht was ich noch machen soll. Meine Ärztin hat mich bis zum 5.1 krankgeschrieben. Ich trinke salbeitee Und habe schon alle hausmittel ausprobiert... im krankenhaus wollen sie mir auch nicht helfen. Kann ich noch irgendwelche Medikamente einnehmen trotz der Schwangerschaft, ich will dem knirps auch nichts schlechtes. Meine mandel ist immer noch mega geschwollen und besser ging es mir in dieser Zeit noch gar nicht. Heute sind 2 Wochen rum ich schätze ich habe noch eine bronchitis bekommen.. was kann ich tun ? Ich weiss einfach nicht mehr weiter..

...zur Frage

Finger blau und geschwollen was tun?

Gestern habe ich einen ball gegen den Finger bekommen dieser hat direkt weh getan und wurde blau und geschwollen . Ich dachte das geht sofort wieder weg und hab auch sofort versucht ihn zu bewegen das ging anfangs nicht so gut . Heute ist es besser aber es tut immer noch weh . Soll ich zum arzt oder nur ne salbe drauf? Hab ihn bisher nur gekühlt

...zur Frage

Geht eine lidrandentzündung weg?

Hallo Leute , unzwar war ich heute beim augenarzt wegen meinen geschwollen Augenlider und er meinte halt das eine lidrandentzündung hab und es sei bei Jugendlichen ganz normal und es is nichts schlimmes. Er hat mir dann so ein Heft gegeben was ich alles machen soll halt lidmassage hab mir dann das Heft durchgelesen und da stand das es nicht Heilbar ist aber er meinte halt zu mir das es Zeit braucht bis es weg geht. Bin jetzt verwirrt ob es für immer bleiben wird oder nicht.

...zur Frage

Kontaktlinse links bleibt beim blinzeln immer oben am Lid hängen?

Hallo zusammen, ich trage seit mehr als 10 Jahren problemlos weiche Kontaktlinsen. Vorhin habe ich etwas ins rechte Auge bekommen und musste sehr stark reiben, weshalb ich sie im Anschluss auch rausgenommen habe. Nachdem sich mein Auge wieder beruhigt hat, habe ich einfache Tropfen zum befeuchten des Auges/ der Kontaktlinse rein gemacht. Bisher war auch immer alles gut wenn ich so einen Vorfall hatte. Jedoch bleibt nun die Kontaktlinse immer am oberen Lid hängen wenn ich blinzle, was sehr unangenehm ist und auch durch das ständige hoch ziehen meine Sehfähigkeit auf dieser Seite einschränkt. Bisher hatte ich das so noch nie. Zum Test habe ich eine andere Kontaktlinse eingesetzt - jedoch das selbe Problem. Beim rechten Auge ist alles normal. Woran liegt es, dass die Linse am Lid haften bleibt? Ist mein Auge zu trocken? Kommt das durch die Reizung und die Schleimhaut ist so minimal geschwollen, dass man es nicht sieht aber es ausreich, dass die Linse beim Augenaufschlag mit nach oben gezogen wird? Unangenehm brennen oder sonstiges tut sie nicht wenn sie auf der Hornhaut liegt, nur fängt es durch das ständige Verrutschen an zu pieksen. Ich würde die Linsen einige Zeit draußen lassen, so dass sich das Auge noch weiter beruhigt? Mir ist das so wie gesagt noch nie in der ganzen Zeit passiert.

Danke für jede hilfreiche Antwort :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?