Welches Hausmittel hilft gegen Schwellung von Bienenstichen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, ich weiß, alle sagen, Stiche soll man kühlen. Aber wir behandeln unsere Stiche mit Wärme. Wir nehmen einen Löffel oder Waschlappen und halten ihn unter das heiße Wasser und legen es dann auf den Stich. Dadurch wird das Eiweiß, das durch den Stich unter die Haut kommt vernichtet. Es juckt nicht mehr. Das anschwellen kann man dadurch nicht immer verhindern, aber es wird nicht so dick. Kommt der Juckreiz wieder, wiederholen wir es.

Wenn du an die Schwellung so nicht richtig dran kommst, hilft auch richtig heiß duschen. (so wie du es verträgst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was tun beim Bienenstich?

Falls unser Kind gestochen wird, sollten wir den Stich gleich

überprüfen, und falls der Stachel in der Haut geblieben ist, sollten wir

ihn mit einer Pinzette entfernen. Wenn wir Würfelzucker auf die Stelle

legen, zieht dieser die Giftstoffe in sich hinein. So wird die Haut

weniger brennen und jucken und nicht so stark anschwellen. Wenn wir eine

halbierte Zwiebel auf die Haut legen, können wir mit ihr einer größeren

Schwellung vorbeugen.

Falls wir den Stich nicht sofort versorgen
konnten, können wir auch später noch einiges tun. Fenistil Gel,
Lavendelöl und in Stoff gewickelte Eiswürfel oder Essig können den Juckreiz und das Brennen lindern.

(mmh)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von molokusu
12.05.2016, 20:40

Hat Geholfen Danke !

0

Wespenstich: Das können Sie gegen Schwellung und Juckreiz tun

www.t-online.de › Lifestyle › Gesundheit

Was hilft gegen Wespenstiche? Also hauptsächlich Hausmittel. Im ...

www.stern.de/.../was-hilft-gegen-wespenstiche-also-hauptsaechlich-haus...
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von molokusu
11.05.2016, 17:46

Ok danke

0

Ein Stück Würfelzucker anfeuchten und drauflegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von molokusu
11.05.2016, 17:44

Ok

0

Benutze Honig, dies beseitigt zum Teil Bakterien und ist genau das selbe wie eine Salbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reibe die Stelle mit einer frisch duchgeschnittenen Zwiebel ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von molokusu
11.05.2016, 17:44

Hilft das gegen diese Stellung? Weil ich eine Zwiebel schon nach dem Einstich vorgestern auf meine Einstichstelle gelegt hab

0

eine rohe Kartoffel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?