welches HAUSHALTSBUCH (PC-Programm) ist zu empfehlen? (einfache Bedienung)

8 Antworten

meine finanzen 2013 ( http://www.institut-finanzberatung.de/meine-finanzen-2013.de ) ist gut - schön übersichtlich, viele grafiken und intuitiv zu bedienen (und auch verhältnismäßig günstig:-). die software bietet die möglichkeit aus vorhersagen zu treffen und so z.b. die entwicklung deiner ein- und ausgaben zu schätzen. Gut sind auch einige nützliche tipps enthalten zum thema sparen und planen .

Da ich selbst auch nie die für mich richtige Lösung gefunden habe habe ich vor einiger Zeit begonnen mir selbst ein passendes Programm zu schreiben. Es steht unter GPL und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Siehe http://html5-haushaltsbuch.de

Vorteil: Es funktioniert mit beliebigen Betriebssystemen (Windows, Linux, MacOS, iOS, Android etc.)

Entschuldigung, aber Ich fand keine passende Anrede für Sie.

welches Haushaltsbuch?

...danach suche ich bereits seit mehr als 20 Jahren. "Haushaltsbuch" ist haufigste Stichwort, das ich jemals bei Google eingegeben habe. Bei dem einen gefällt mir dies und bei dem anderen jenes bzw. gefällt bei dem einen dieses garnicht, bei dem anderen jenes. Mir gefällt eine Seite für jeden Monat (Haush.-Buch 4, SoftwareNetz), anderes wiederum garnicht. Die waagerechten Balkendiagramme bei Einnahmen und Ausgaben oben links auf dem Kontoblatt zeigen einen etwa 2 mm langen Balken an, obwohl überhapt keine Buchung vorhanden ist. So lassen sich etliche Beispiele nennen. Das Haushaltsbuch 4 sei völlig überarbeitet worden, aber geändert hat sich wenig; nur etwas Kosmetik. Bei Quicken ist es für mich u.a. die Endlosliste für jedes Konto, was mir nicht so gefällt. Was wiederum bei Qucken sehr gut ist, das ist die Tortengraphik. (Farben und Größe) Bei allen Programmen läßt sich jede Buchung mit einem Klick löschen. Zellensicherung wie bei Tebellenkalkulation Standard, gibt es nicht. Warum nicht? Keine Sicherung gegen versehentliches Löschen. Es lassen sich viele Beispiele nennen, die mir garnicht gefallen und auch whnsinnig ärgern. Ich habe das Gefühl, das man sich der Entwicklung von Finanzsoftware (Haushaltsbuch) recht oberflächlich widdmet.

Ich wäre daran interessiert mit Ihnen in Verbindung zu bleiben um sich gegenseitig zu berichten, wie es sich entwickelt. jo.irschick@t-online.de

Mit freundlichen Grüßen Jochen Irschick

Ausgaben eines Schülers für Haushaltsbuch?

Hallo liebe Community,

ich erstelle mir aktuell ein Haushaltsbuch. Wichtig zu sagen ist, ich bin Schüler und bräuchte noch Ideen für Kategorien für die Ausgaben. Wäre hilfreich wenn ihr mir Über- und Unterkategorien senden könntet (z.B.: 1. Lebensmittel, 1.1 Schulkiosk 1.2 Supermarkt)

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Wo bekomme ich ein praktisches Haushaltsbuch her, damit ich mehr Geld spare?

Ich gebe zu viel Geld aus. Also es passt nicht mit dem zusammen, was ich verdiene, wie mir jetzt auffiel. Meine Mutter sagt, ich sollte ein Haushaltsbuch führen. Ok, kann man ja mal versuchen. Aber wo krieg ich so was her? Nicht irgendeines, sondern eins, das auch beim Sparen hilft?

...zur Frage

Kennt jemand ein gutes Haushaltsbuch?

Hallo zusammen, ich/wir suchen ein Haushaltsbuch, mit dem man Artikel "zählen" kann. Bei "normalen" Haushaltsbüchern ist es ja so, das man Konten verwaltet. Das ist ja schön und gut, nur suche ich ein Haushaltsbuch, das bezahlbar ist und bei dem ich meine Kassenbelege Artikelweise eingeben kann.

Es soll quasi so sein, das ich einen Beleg vom 5.5.2016 nehme und dann Artikelweise eingebe. Z.B. 5 Bananen 2,22€, 1 Brot 1,99€, 300gr Schinkenspeck, 2,89€, 6 Flaschen Cola 4,22€ usw. Dann sollte es alles zusammenzälen und eine Übersicht liefern wieviel von was gekauft wurde und was dafür im Monat ausgegeben wurde.

Das ganze habe ich mir als Excel Tabelle selber so gemacht das es Funktioniert, nur schaff ich das nicht, das neue Artikel automatisch in die vorherigen Blätter übernommen werden. D.h. wenn ich bisher keine Pflaumen gekauft hatte, fehlen die in den Monaten vorher, dadurch kommt die Jahresübersicht durcheinander und spuckt Fehler aus. Außerdem ist das ganze doch recht "unkomfortabel", da ich für jeden Monat ein Blatt habe, die komplette Artikelliste in den nächsten Monat kopiere und auf dem ersten Blatt eine zusammenfassung aller Monate ist. Ich häng mal einen Screenshoot meiner Excel an, damit Ihr evtl. sehen könnt was ich suche.

Im Moment teste ich gerade das 10Sekunden Haushaltsbuch von easysoftway, bin aber enttäusch und werde mir die 20 Euro sparen. Das Programm wäre OK, wenn ich eine vernünftige Auswertung hätte und eben einzelne Artikel aufnehmen könnte. Leider ist es im Prinip kein Haushaltsbuch, sondern eine einfache Kontenverwaltung.

Das selbe gilt für BuhlData Haushaltsbuch, auch das hatte ich schon mal im Paket mit der sehr guten Steuer Office. Aber auch diese ist "nur" eine Kontoverwaltung.

Ich habe schon gegoogelt, aber es ist nicht wirklich das dabei was ich suche. Ich suche etwas, mit dem ich sagen kann, ja ich brauche im Schnitt pro Monat 30 Liter Milch, 15kg Kartoffeln, 2 Packungen Toilettenpapier usw. Ich bin bereit Geld für ein vernünftiges Programm zu zahlen! Es soll ein Haushaltsbuch sein, wie man es früher im Heft führte. Es soll nach Möglichkeit am PC sein und keine Handy App, wegen des begrenzten Handyspeichers und es wäre schön, wenn es eine Testversion gäge, bevor ich Geld ausgebe.

Bitte fangt jetzt nicht mit der dummen fragerei an, warum brauchst du sowas, oder ja hab ich schon gesehen...kann aber nicht helfen. Wir brauchen sowas einfach und es wäre schön wenn ich hilfe bekomme.

arp1971

...zur Frage

Welche Dashcam? TrueCam A7s oder Garmin Dashcam 55?

Ich suche eine gute und zuverlässige Dashcam.

Folgendes ist mir wichtig:

  • Gute Bildqualität
  • Einfache Bedienung
  • Zuverlässigkeit (Keine Software-Bugs usw)

Preis spielt keine Rolle.

Aktuell habe ich folgende zwei Modelle ins Auge gefasst:

TrueCam A7s und Garmin Dashcam 55

Aktuell würde ich eher die TrueCam A7s kaufen: Einfache Demontage, Testsieger, gute Videoqualität

Oder welche Modelle würdet Ihr empfehlen?

Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht, wenn das Auto an der Sonne parkiert wird und die Dashcam nicht abmontiert wird? Müsste man diese im Sommer immer demontieren? :-(

...zur Frage

Haushaltsbuch, was sich automatisch mit der Bank abgleicht. Gibt es das?

"Mein Partner und ich bauen ein Haus. Um unsere Hausgaben besser im Blick zu haben, hätte ich gerne ein Haushaltsbuch. Aber ich muss auch gestehen, dass ich zu faul bim, mich jeden Tag hinzusetzten und alles einzugeben.

Kennt jemand ein Haushaltsbuch, welches sich mit den Bankdaten (in meinem Fall mit der Volksbank) abgleicht? Ich habe schon nachgeschaut, aber nichts gefunden.

Es muss auch keine kostenlose Version sein.

Danke :)"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?