Welches Handy-Modell ist besser, ein iPhone oder ein Samsung?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Kommt drauf an was du willst bzw. auf was du Wert legst.
Leistungstechnisch sind sie relativ ähnlich. Ich bin vor ein paar Jahren von iPhone zu Samsung gewechselt weil mich folgende Dinge gestört haben:

Festverbauter Akku, geht der Akku kurz nach dem ersten Jahr kaputt ist dies kein Garantiefall und man darf zwischen 100 und 200 Euro für den Tausch belchen wenn man es von Apple machen lässt.

Keine Erweiterterbarer Speicher, ist der Platz auf dem Iphone alle dann muss man überlegen welche Apps man löscht oder Musik, Bilder etc.

Bei Sasmung kann man bei den meisten Modellen sowohl Akku tauschen als auch Speicher mit Karten erweitern. Außerdem finde ich die iPhones umverschämt teuer. Klar sind auch die High End Samsung nicht unbedingt ein Schnäppchen aber Preise Leistungsvergleich finde ich das schon noch große Unterschiede.

Einzig vielleicht das es bei Apple die ein oder andere App gibt, die man über Android nicht bekommt ist ein Plus für Apple Produkte. Allerdings bekommt man meist ähnlich und ähnlich gute Vergleichbare Apps bei Android. Und man kann bei Android auch andere App Stores verwenden als den von Samsung und Google.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde das beide hersteller mittlerweile sehr auf dem hohen ross sitzen und zu viel für ihre geräte verlangen

aber wenn du dir ein iPhone holst musst du nach den regeln von apple tanzen das heißt du kannst nur original apple teile holen du kannst den akku nicht tauschen (leider mittlerweile auch bei samsung so) du kannst keine sd karte reinmachen (leider mittlerweile auch teilweise bei samsung so)
 du musst sehr viel über itunes machen wo du es bei samsung einfach auf deinen pc ziehen kannst du hast andere ladebuchsen als die meisten anderen....

am ende ist es aber trotzdem eine geschmackssache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man so pauschal nicht sagen, jeder hat andere Bedürfnisse und einen anderen Geschmack.

Wenn du zwei Handys zur Auswahl hast geh in einen Elektromarkt und guck dir beide Geräte an und dann entscheide dich.

Ich war jahrelang Apple Nutzer bin aber mittlerweile auf Samsung umgestiegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir ein Samsung Handy holen, weil die Preise von Apple sind einfach unverschämt. Klar kostet ein Handy viel, aber das iPhone 6 kostet in der Herstellung (+Software) ungefähr 100-140€. Das heißt, du bezahlst fast das zehnfache. Außerdem ist Samsung in vielen Schritten deutlich weiter als Apple. Klar ist auch Apple eine gute Marke und Samsung hat nicht gerade das beste Betriebssystem, aber der Preisunterschied sollte dieses Punkt doch ausgleichen. 

Ich würde an deiner Stelle mir ein Handy von Samsung holen, solange es kein Note ist, da die übertrieben groß sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eine Samsung und eine Apple  -Seite.  Untereinander hassen sie sich... xD

 Apple ist teurer, hat manchmal aber auch bessere Kameras oder ähnliches. Trotzdem komme ich mit dem Preis nicht klar.

 Samsung bereitet meinem Vater und meinen Freunden keine Sorgen. Es gibt viele verschiedene nicht zu teure Samsungs.

Man sollte sich eher nicht die Marke sondern das Modell (alos zB. Galaxy S5, I phone 6s, ...) anschauen. Dann kann man entscheiden. Es kommt auch darauf an wofür du das Handy benutzt.

Entschludigung schonmal wenn du die Frage anders gemeint und falsch formuliert hast

LG BjGoCraft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Samsung hat die bessere Hardware verbaut und ist in vielen Benchmarks weit vor dem Iphone.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide haben ihre stärken und schwächen und verfolgen unterschiedliche Konzepte so das es kein klares besser oder schlechter gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Persönlich bin ich ein Apple- Fan und das entgegen der Meinungen der Mehrheit. Wieso?
Klar, Apple ist ein sehr teueres Produkt, die Preise von ca. 1000€ grenzen schon an Unverschämtheit. Hier stimme ich der Mehrheit zu, man bezahlt sehr viel für den Namen. ABER:
Apple Handys bieten mehr Sicherheit, als Android. Du musst dir kein Antivirus runterladen, im Appstore musst du dir keine Sorgen machen, welche Apps Viren enthalten könnten und welche nicht. Ein bemerkbaren Virus auf ein IPhone zu bekommen ist schwierig (nicht aber unmöglich!). Der zweite Punkt ist die Benutzerfreundlichkeit. IPhones kann jeder Depp bedienen, Apple ist in diesem Punkt sehr zuvorkommend. Android ist hier schon etwas komplizierter. Der dritte Punkt ist die Qualität. Mag sein, dass Samsung "die bessere Hardware verbaut hat" und Apple zu "32% aus Samsung Teilen besteht", aber diese Punkte sind für mich als Benutzer irrelevant (es sei denn, ich bin der totale Computer- Experte). Ich habe mein IPhone seit 2 Jahren in Gebrauch und habe es von meiner Mutter geschenkt bekommen, die es wiederum auch ca. 2 Jahre benutzt hat. Das Handy läuft immer noch sehr gut- zwar nicht mehr perfekt, aber zeig mir ein 4Jahre altes Handy, das läuft, wie am ersten Tag. Das Gehäuse macht auf mich einen qualitativ sehr guten Eindruck, wohingegen das Samsung Plastikgehäuse eher billig aussieht.

Alles in allem finde ich Apple besser als Samsung, wenn man bereit ist, so große Summen zu investieren.

Der Preis ist wirklich hoch, aber ich finde, man bekommt auch etwas dafür geboten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch ich wäre für Samsung. Bei Apple gibt es so einige Punkte, die für mich dagegen sprechen, mir eins zu kaufen.

Muss aber jeder für sich entscheiden. Mir käme Apple nicht ins Haus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich mag Samsung lieber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag Samsung mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?