Welches haarshampoo sollte man für Haarausfall benutzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo JackandChiquita,

du suchst nach einem Shampoo gegen Haarausfall und dazu möchte ich dir gerne antworten.

Es gibt viele Betroffene, die im Laufe ihres Lebenes unter Haarverlust oder dünner werdendes Haar leiden. Sogar fast zwei Drittel der Menschen sind von dünner werdendem Haar, Haarverlust oder Haarbruch betroffen.

Dabei können die Ursachen dafür sehr unterschiedlich sein: Falsche Ernährung oder Haarpflege, Stress, Hormonumstellungen, in seltenen Fällen auch Vererbung. Was viele zudem nicht wissen: Auch Schuppen & durch Schuppen bedingtes Kratzen können durch Haarbruch ausgelösten Haarausfall begünstigen.

Zudem gibt es eine wichtige Faustregel, die man beim Thema Haarausfall berücksichtigen sollte: Wenn du “nur“ um die 100 Haare pro Tag verlierst, musst du dir keine Gedanken machen. Das ist noch kein Grund zur Sorge, sondern völlig im Rahmen. Erst darüber hinaus spricht man von Haarausfall.

Speziell bei dünner werdendem Haar durch Haarbruch kann ich dir das Head&Shoulders Thick&Strong Shampoo empfehlen, dass die Haare kräftigt und sehr angenehm duftet.Passend dazu gibt es auch ein Tonic, das ebenfalls auf die Bedürfnisse von dünner werdendem Frauenhaar abgestimmt ist. Es versorgt das Haar mit den drei aktiven Wirkstoffen Niacinamid, Panthenol und Koffein und stärkt so die Feuchtigkeitsbarriere der Kopfhaut. Dadurch wird die Widerstandfähigkeit erhöht und das Haar sieht voller und kräftiger aus. Es ist einfach anzuwenden: Sprüh das Tonic auf deine Kopfhaut und massiere es sanft ein. Du brauchst es nicht wieder auszuspülen. Wenn du möchtest, kannst du es ja mal ausprobieren.

Achte zudem auf eine zinkreiche Ernährung, da Zink sehr wichtig für ein gesundes Haarwachstum ist. Du findest Zink du vor allem in Hartkäse, Eiern, Vollkornprodukten, Austern, Dosenfisch, Geflügel und Biofleisch.

Solltest du jedoch mehr als 100 Haare am Tag verlieren, dann solltest du auf jeden Fall direkt einen Dermatologen aufsuchen, um die Ursachen abzuklären.

Gute Besserung

Katja vom Head&Shoulders Team

JackandChiquita 27.10.2015, 22:36

Danke 😊
Werde ich mir mal morgen kaufen und es ausprobieren 😄

1

Also ich benutze auch Syoss und finde es eigentlich voll gut aber ich benutze noch dazu Fructis Haarzuwachs aktivierendes Serum vielleicht hilft es dir ja. Das von Fructis ist ein ganzes Haarzuwachsprogramm (Shampoo usw.) allerdings habe ich nur mit dem Serum Erfahrung, finde es aber wirklich super. Du kannst es ja mal ausprobieren. :)

Hallo :)
Ich benutze seit ich 16 bin plantur 21
Das stärkt nicht nur das Haar sondern fordert den Wachstum und ist echt gut dauert aber ein bisschen bis man es merkt zumindest bei mir bei einer Freundin ging es relativ schnell :)

Ich hab mal plantur 39 benutzt als es noch nicht plantur 21 für die jüngere Generation gab. Hat funktioniert :) habe auch da tonikum dazu verwendet

KHA von Hans Karrer :) wurde mir von meinem Hautarzt empfohlen und mindert den Haarausfall

Was möchtest Du wissen?