Welches GPS-Gerät zum Geocachen kaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

von den genannten Geräten würde ich dir zum Oregon 600 raten (das habe ich auch). Das Display ist größer als beim etrex touch (3" zu 2,6"), und der Preisunterschied (neu) liegt bei unter 50 Euro. Das ist es wert. Gebrauchte gut erhalten Oregon 600 kriegst du zudem unter 200 Euro, und an den Geräten ist kein Vergang. Ich bin auch "Zweitbesitzer" meines Gerätes.

Das 700 ist zwar im Gegensatz zum 600 Wlan-tauglich, d.h. du baust über dein Handy einen Hotspot auf und kannst das Oregon dann damit verbinden und auch unterwegs Caches herunterladen. Ob diese Funktion aber den Preisunterschied von 80 (bzw. 140 Euro zu gebrauchten Geräten) wert ist (und ob man sie überhaupt braucht), wage ich zu bezweifeln. Dazu kommt, dass das 700 noch relativ neu ist, und Garmin ist bekannt dafür, einige (viele) Updates zu brauchen, bis die Geräte laufen, wie sie sollen. Das 600 hat mittlerweile 4 Jahre auf dem Buckel und läuft stabil, zumindest habe ich meine Entscheidung (Umstieg vom GPSMAP 62s auf das Oregon) bislang nicht bereut.

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
selimix14 20.04.2017, 20:12

Vielen Dank für die ausführliche Antwort 👍🏻

Kann man auf dem Oregon 600 unterwegs auch neue Caches laden?

0
Spezialmann 20.04.2017, 20:20
@selimix14

Jein. Vorgesehen ist das nicht, du musst grundsätzlich die Caches zuhause auf das Gerät überspielen (das geht aber einfach - ich habe auf meinem Gerät die Caches im Umkreis von 10 Kilometern drauf und aktualisiere die regelmäßig, man kann aber auch vor Touren gezielt Caches runterladen).

Aber es gibt einen Weg, der mir jedoch zu umständlich ist: Man kann das Oregon 600 und sein Smartphone mit einem sogenannten "OTG-Kabel" verbinden, dann kann das Smartphone auf das Oregon zugreifen wie auf eine Speicherkarte und du kannst Caches übertragen. Das geht aber nur mit OTG-tauglichen Smartphones.

"Richtig" kannst du Caches vom Smartphone nur auf das Oregon 700 übertragen.

1

Hi, auch von mir die Empfehlung Garmin Oregon 600, habe das schon ein ganze Weile und bin damit sehr zufriedenen. Auf meiner Homepage habe ich einen kleinen Vergleich http://ffmann.de/gps-geraete-empfehlung-nicht-nur-fuer-geocaching/ vielleicht hilft er Dir weiter. Dort kannst Du direkt das eTrex25 (ähnlich wie eTrex35) und das Oregon 600 in der Tabelle vergleichen. Wichtig ist ein größeres Display, da beim einblenden von Datenfelder in der Karte, doch etwas Platz weggenommen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
selimix14 20.04.2017, 20:12

Vielen Dank für die Antwort 👍🏻

0

Du musst dir kein GPS gerät kaufen du kannst die App c;geo benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?