Welches Girokonto ist das Beste ohne viele Nachteile?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das hängt von deinen Anforderungen ab.

Wie selbstständig bist du im Umgang mit Bankgeschäften? Willst du den Service einer Filiale nutzen? An welchen Geldautomaten willst du kostenlos Geld abheben? Wie sieht es mit einer Kreditkarte aus? Soll das Konto kostenlos sein oder wieviel darf es kosten (pro Monat)? Reicht dir eine regionale Bank oder soll sie deutschlandweit vertreten sein? ...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei meiner Sparkasse habe ich ein "online-" Konto, das bedeutet, dass Du normale Geldgeschäfte per Computer machst, aber trotzdem beraten wirst, wenn Du das brauchst. Kostet 2,30€ im Monat, ist aber kostenlos, wenn Du im Durchschnitt 1500 den Monat über drauf hast. Vorteile: Du bist mit dreimal lang hinschlagen beim nächsten Automaten und bekommst dort auch Deine Kontoauszüge (bundesweit).

Wen die Gebühren nicht stören, der kann auch bei einer Geschäftsbank ein Konto führen lassen.

Online-Konten, die bei bestimmten regelmäßigen Geldeingängen kostenlos sind, wurden bereits genannt, ebenso Sparda (dünnes Filialnetz).

Für Puristen ist auch die Postbank geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, für den"normalen" Menschen der evtl. Nur ab und zu ins Ausland fährt, würde ich dir zu Volksbank raten, andernfalls zur sparkasse, bei der Sparkasse finde ich allerdings das die viel zu sehr aufs verkaufen fixiert sind.
Volksbank und sparkasse sind regionale verwurzelt Kreditinstitute. Beide haben in jeder statt ein gut ausgebautes filialnetz (Automaten).
Solltest du fast jeden Monat in einem anderen Land sein würde ich dir zur Commerzbank,oder ähnlichen großen Banken raten, da diese zwar regional gesehen nur ein schwach ausgebautes filialnetz haben, dafür aber auch in anderen Länder vertreten sind.
Mit freundlichen grüßen
Gahrfield 99

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gahrfield99
23.12.2015, 07:40

ohh, anstatt statt meine ich natürlich die Stadt. vertippt :)

0

Das Beste ist immer noch das von der Sparkasse

Andere Banken bieten dir zwar oft ein Kostenloses an aber das ist meist an bedingungen geknöpft bei der Targobank zb muß ein Monatlicher Mindesteingang von 1000€ vorliegen sosnt werden aus Kostenlos 4,95€

Zu den hast du bei andern Banken das Problem das du zwingend eine Visa Karte Brauchst wenn du nicht an jeden Fremd Geld Automat Gebühren zahlen willst.

Sparkasse hast du das Problem nicht weil die überall Automaten haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rolf42
23.12.2015, 10:41

Es gibt aber über 400 verschiedene Sparkassen mit unterschiedlichen Konditionen und unterschiedlich gutem Service. Da sollte man vor der Konteneröffnung schon etwas genauer hinschauen.

0
Kommentar von Rolf42
23.12.2015, 11:11

Ich habe mein Girokonto bei der Netbank, die ebenfalls im Cashpool ist. In meiner Umgebung habe ich damit kein Problem an Bargeld zu kommen, und bei Bedarf kann ich Fremdautomaten mit der Mastercard kostenlos nutzen. Ich war auch einmal Kunde einer Sparkasse, aber keine zehn Pferde würden mich dahin wieder zurückbringen.

0

muss jeder selbst herausfinden. Bei der sparkasse bekommste auf jeden fall, gegen gebühr, immer ein girokonto, bei der postbank ist das Konto ab einer bestimmten monatlichen einzahlung ( Lohn ) umsonst.

Oder man entscheidet sich für OnlineBanking, dann ist alles fast kostenlos, aber riskierste Datenklau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Redgirlreloadet
23.12.2015, 07:09

Deswegen gibts das Tan Verfahren

0
Kommentar von Colopia
23.12.2015, 07:56
OnlineBanking, dann ist alles fast kostenlos, aber riskierste Datenklau.

So ein Unsinn. Datenklau funktioniert da nur mit Leuten, die man auch per Fax überfallen kann.

0

Sparda Bank:

- Nur einmalige geringe Einlage nötig (irgendwas bei 70€)

- keine monatlichen Kosten

- sehr übersichtliches Onlinebanking

- kostenlose Girocard für alle Geldautomaten

DKB-Bank

- keine monatlichen Kosten

- sehr übersichtliches Onlinebanking

- kostenlose Girocard für alle Geldautomaten

Comdirekt Bank

- keine monatlichen Kosten

- mittelprächtiges Onlinebanking

- kostenlose Girocard für alle Geldautomaten



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DKB Bank

Kostenlos mit kostenloser VISA Karte und kostenfreier Geldabhebung weltweit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Girokonten sind sich alle so ziemlich gleich. Du mußt nur die von der Bank berechneten Gebühren vergleichen. Es gibt auch kostenlose Girokonten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich alles nur bestätigen: Nachdem unsere Sparkasse bei den Gebühren immer mehr zugeschlagen hat, bin ich vor 30 Jahren gewechselt zur Sparda. Alles bestens. Dazu DKB-Visa-Konto. Auch prima.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spardabank weil kostenlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raabt
23.12.2015, 06:39

Inga diba ?auch ?

0

Postbank ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?