Welches Gewicht kann ein an einem 100Nm Rohrmotor befestigtes Seil, dass sich beim drehen des Motor aufwickelt, heben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Drehmoment spielt für Drehbewegungen die gleiche Rolle wie die Kraft für geradlinige Bewegungen. Nehmen wir also an, dass keinerlei Verluste durch Reibung etc. auftreten, dann wirkt auf das Gewicht am Seil eine Kraft von 100 N. Da F = m*a und a gleich der Erdbeschleunigung (in der Literatur auch mit g bezeichnet) mit ca. 9,81 m/s^2, erhalten wir für m = F/a = 100 N / (m/s^2) = rund 10 kg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?