Welches Geschlecht hat dieser Nymph?

 - (Nymphensittich, Nymphensittich Geschlecht )

3 Antworten

ich schau immer auf die Schwanzunterseiten = selbst bei meinem Lutino-Mädchen sah man - dort fast nur Ton in Ton - eine Bänderung...

Zum Verhalten: auch bei gleichgeschlechtlichen Paaren übernehmen die beiden - bis zu einem gewissen Grad - die "normalen" Rollen von M+W ...

wo es ganz eindeutig ist: das obere ist das Männchen :-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Falls du die beiden auf dem Bild als Paar meinst. Sie sind kein Paar nur mein Lutino saß halt in der nähe trotzdem danke

0
@httpvxkx

Weil Du geschrieben hast "benimmt sich wie ein Männchen" = das kann trotzdem ein Weibchen sein, aber wenn es ein wenig mutiger oder so ist als das andere, übernimmt es die "Rolle" und das "Verhalten" des Männchens, z. B. verteidigt es nach außen usw.

1

War der Nymphensittich vorher geperlt? Das Bild ist nicht besonders gut und schlecht zu erkennen, aber ich finde es sieht wie eine verwaschen Perlung auf den Flügeln auf. Das würde für einen Hahn sprechen, da bei ihnen diese Zeichnung mit der ersten Jungmauser verschwindet bzw immer schwächer wird.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Auffangstation für Sittiche - Rettung aus schlechter Haltung

Ich kann das leider nicht beurteilen, da ich ja selber nur auf die Vögel, die jetzt übrigens wieder in ihrem eigentlichen Zuhause sind, aufgepasst habe. Das mit der verwaschenen Perlung weiß ich selbst, da mein 2 Jahre altes Männchen von perlschecke auf kopffleckschecke über gesprungen ist. Das hat mir der Züchter in Kurzfassung erklärt und ich habs nochmal nachgelesen.

0

Von der Ausprägung der orangefarbenen Bäckchen her könnten es Männchen sein. Die Weibchen haben immer blassere Wangenfedern.

Was möchtest Du wissen?