Welches Geschlecht habe ich?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die menschliche Entwicklung dauert im Mittelwert bis zum Ende des 24. Lebensjahres. Davon hast Du noch nicht mal die Hälfte gelebt. 

Dafür ist gerade Dein Körper dabei, sich darin zu üben, Geschlechtshormone in der richtigen Dosis herzustellen. Und diese Geschlechtshormone in den vorhandenen Hormonkreislauf zu integrieren. 

Du stellst an Dich die Erwartung, die für Erwachsene angemessen ist. Das bist Du aber nun mal nicht. 

Von so einer Rumschauerei wegen verschiedener Sonderformen geschlechtlicher Ausprägung möchte ich abraten. Die machen dann Sinn, wenn Du sicher bist, einen Körper mit falschem Geschlecht zu haben. Bist Du aber auf keinen Fall. 

Sie machen auch dann - vielleicht - Sinn, wenn Du erwachsen bist. Aber eben auch nur dann, wenn Dich das Thema belastet. 

Wozu aber soll Dich das Thema belasten? 

Weil es Mode ist? 

Mode ist oft hirnfern. Die kannst Du also getrost ignorieren. 

Es gibt auch asexuelle Menschen. Zu ihnen zu gehören ist sicher auch keine Schande. Wozu auch? Angeblich sind wir eh schon zu viele Menschen. Was müssen wir uns da noch mit Vermehrung beschäftigen?

Ich habe mich mein Leben lang zu sympathischen Menschen hingezogen gefühlt. Um aber Sympathie erst mal feststellen zu können spielt nicht das Geschlecht zuerst eine Rolle sondern der Charakter, die jeweiligen Ansichten und so fort. 

Und nur, weil ich mich zu einem Menschen hingezogen gefühlt habe, bin ich noch lange nicht auf die Idee gekommen, diesen Menschen in den intimsten Bereich meines Lebens zu lassen. Dafür war und bin ich mir denn doch viel zu viel wert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist trotzdem ein Mädchen, weil du einfach in einem weiblichen Körper steckst. Alles andere hängt von deinem Typ ab. Vieleicht hast du auch mehr Testosteron im Blut, als andere in deinem Alter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist noch in der pubertät also wird das wahrscheinlich damit abklingen. Es kann aber auch seid das wie schon erwähnt wurde du dich mal nach dem thema "gender fluid" umschauen solltest. LG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch solche Dinge wie gender fluid. Google das mal durch in der Richtung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was du meinst nennt sich non-binary , es bedeutet du identifizierst dich nicht mit dem einem oder dem anderen Geschlecht ganz egal was dein biologisches Geschlecht ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vertrage mich auch mit Jungs und Mädchen.
Mit 13 bist du in der Pubertät, da sind viele verwirrt. Mach dir keine Sorgen(:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nichtbinäre Geschlechter / genderqueer ist ein Thema, das du dir anschauen könntest :) zB hier: http://de.nichtbinaer.wikia.com/wiki/Nichtbin%C3%A4r_Wikia

Da findest du auch Links zu anderen Seiten. Einfach durchlesen, ausprobieren was dir passt, ganz egal, zu welchen Schlüssen du am Ende kommst. Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte sein dass du agender bist. Das bedeutet dass du kein geschlecht hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich in einem gmail Konto als sonstiges eintragen

Viel Spass

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?