Welches Geschlecht erhält ein Zwitter?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jedes 2000. Neugeborene gehört zum "Dritten Geschlecht" (Hermaphroditen / "Intersexuelle" / Zwitter). Diese Kinder werden heute noch vor dem 2. Lebensjahr ohne ihre Einwilligung kastriert, an ihren "uneindeutigen" Genitalien zwangsoperiert. Ein Arzt entscheidet also ganz früh, welchem Geschlecht das Kînd zuzuordnen ist.
Das ist unmenschlich. Die meisten der etwa 100'000 deutschen Zwitter tragen massive psychische und physische Schäden davon, unter denen sie ein Leben lang leiden. Es gibt kein elterliches Mitspracherecht, höchstens ein Vetorecht.
Es braucht viel Mut, diese Operationen zu verweigern und zu warten, bis sich das Kind in eine bestimmte geschlechtliche Richtung entwickelt.
Eine himmeltraurige Geschichte. Wenn du mehr darüber lesen willst, dann schau mal hier unter Zwischengeschlecht.

bei Hermaphroditismus ist meistens ein Geschlecht ausgeprägter als das andere. Anfangs des 20. Jhdts. wurde dies gleich nach der Geburt "korrigiert", heute wird allgemein davon Abstand gehalten.

Auf diesem Link würdest du mehr Infos dazu erhalten: http://www.hermaphroditos.de/

Die Ausprägung ist aber nur eine körperliche - ein subjektiver chirurgischer Entscheid. Wie diese Person denkt, ob als Mann oder Frau entwickelt sich erst später. Heute werden 90% aller Hermaphroditen chirurgisch korrigiert!

0
@PapaPapillon

ja, PapaPapillon- aber eben nicht mehr direkt nach der Geburt, erst wird erst auf die Entwicklung gewartet.....(ist seit 2008 auch untersagt!!!)

0
@tintoretto

richtig! In Österreich wird es auch nicht mehr "automatisch" gemacht!!

0
@tintoretto

Das ist wohl eher der Ideal fall, den du nennst, oft genug werden Kinder oder betroffene nicht gefragt. Letztlich ist es Jacke wie Hose ob ein Betroffener nach der Geburt oder erst nach einigen Jahren Operiert wird. Der Psychologische und möglicherweise Körperliche Schaden ist groß in beiden Fällen gleich groß.

0

Hat jeder Mensch männliche UND weibliche "Anteile"?

Die Frage ist vielleicht ein bisschen komisch, aber da man das Geschlecht eines Embryos ja erst relativ spät erkennen kann, habe ich mich gefragt, ob auch der ausgewachsene Mensch eigentlich sowohl männliche, also auch weibliche Anteile hat. Ich meine damit jetzt nicht Zwitter, sondern die DNA / Hormone eines jeden.

Ist es so, dass auch eine Frau einen geringen Prozentsatz "Männlichkeit" in sich trägt. Liegt es daran, dass manche Frauen z.B. kleinere Brüste haben? Oder wie wirkt sich das aus?

...zur Frage

Wenn ein Zwitter einen Zwitter liebt, ist dieses Paar homo- oder heterosexuell?

Ich habe drei Fragen:

1.) Wenn ein Zwitter einen Zwitter liebt, ist dieses Paar homo- oder heterosexuell?

2.) Was ist wenn ein Zwitter eine Frau liebt?

3.) Und wenn ein Zwitter einen Mann liebt?

Mit Zwitter meine ich einen biologischen Zwitter, also anhand seiner Gameten ist er keinem Geschlecht zuzuordnen.

Vielen Dank :-)

...zur Frage

Warum will Schweden eine extra Bezeichnung für Zwitter einführen?

Erstens passiert sowas doch so selten und zweitens würde von denjenigen die so geboren würden das doch keiner so gerne zugeben (man schämt sich eher dafür) und die meisten entscheiden sich ja später für ein Geschlecht und lassen sich umoperieren und nehmen Hormontherapie. Nur Leute die sich das finanziell nicht leisten können bleiben eigentlich ihr Leben lang Zwitter, wie zB in Indien oder Pakistan, wo diese Menschen dann von ihrer Familie aufgrunddessen verstoßen werden.

...zur Frage

meine freundin will mich nackt sehen. ich habe ihr nicht erzählt das ich anders bin. Und wie nun?

Meine freundin will mich das erste mal nackt sehen aber ich habe ihr noch nicht erzählt das ich anders bin (ich bin anders in dem sinne das ich anstatt das männliche geschlecht, das weibliche habe) und sie denkt das ich männlich(das männliche geschlecht) bin. was nun ich weiß halt nicht weiter.

...zur Frage

Wie ist das männliche und weibliche Geschlecht entstanden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?