Welches Geschenk für Krankenhausmitarbeiter(Ärzte, Schwestern, Pfleger)?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

über was man sich in einer klinik immer freut ist kaffee und nervennahrung (süßkram,auch kuchen) ;)

danke dir für den stern! :) ich hoff eure kleine ist weiterhin auf dem weg der besserung,alles gute euch.

0

Als mein Sohn im Krankenhaus lag, hab ich ein paar Süßigkeiten ins Schwesternzimmer gebracht..........und 20 € in die Kaffeekasse!

etwas Geld für die Kaffeekasse und etwas Süßes (z.b. merci, Pralienen oder hochwertlige Schokolade)

hoffentlich konnte ich dir helfen und hoffe das du das richtige findest bb

HILFE(NeKrankheit!)?

Vor ca . drei Wochen erkrankte ich an einer Lymphbahnentzündung, welche abheilte , leider blieb ein ödem zurück welcher nun ziemlich dick geschwollen ist und nicht erklärbar ist leider drückt dieser auf meine Nerven , Venen und Sehnen  , derzeit werde ich von Krankenhaus zu Krankenhaus geschickt leider ohne Heilung entlassen (bzw. auf dem Arztbrief steht immer ,,ohne besserung entlassen“ ich mache derzeit eine Ausbildung bei welcher man ununterbrochen steht weshalb ich Arbeitsunfähig bin , eine Krankmeldung bekomme ich morgen auf unbestimmte Zeit , soll ich kündigen Bzw was soll ich machen , ich weis nicht mehr weiter !!!die Ärzte können mir nicht helfen da diese Schwellung nicht entfernbar ist Bzw eine op ziemlich gefährlich ist . Abgesehen von Umschlägen mit ritterspitz können auch die Ärzte wenig tun , was würdet ihr machen ??

...zur Frage

Farbratte - Rotlicht nach Tumor?

Hi, meine 2 Jährige Ratte hatte heute morgen eine Tumor-Op (waren 2 Tumore die jeweils so groß wie ein Kirschkern waren) am Unterbauch per Inhalationsnarkose.

Ich habe heute Mittag angerufen und mich nach ihr erkundigt.

Sie scheint wieder ziemlich munter zu sein und klettert auch (was sie eigentlich nicht sollte). Allerdings meinten die Ärzte das ihre Temperatur "nicht so ist wie sie es gerne hätten". Sollte ich, wenn sie wieder zu Hause ist, ihr mit einer Wärmelampe nachhelfen? Es ist draußen sehr kalt und ich brauche 1 Stunde bis nach Hause.

...zur Frage

Erfahrungen zur Mandel op?

Hallo, nächsten Monat werden mir die Mandeln rausgenommen... Durch eine Angina geben meine Mandeln Gift in meinen Körper ab. Ich habe noch keine Ahnung, wie das vor dem Krankenhaus aussieht. Also was die Ärzte mir da noch erzählen. Ich weiß aber, dass mir noch Blut abgenommen wird und ich habe total Panik! Jetzt zu meinen Fragen: Wie läuft es im Krankenhaus ab? Wie wird die Narkose durchgeführt? Wie hat man sich nach der op zu verhalten? Und warum soll ich den Schwestern sagen, dass ich meine Regel habe? (Wenn es so sein sollte) Was wird bei Nachblutungen gemacht?

...zur Frage

Angst ohnmächtig zu werden?

Hallo, ich mache eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin, bin jetzt im 2 Lehrjahr und Muss im Mai in das ambulante operieren (AOP). Auf einer Art sehr interessant und spannend aber ich habe extreme Angst davor umzukippen. Normalerweise kann ich Blut sehen, aber irgendwie kann ich mir nicht anschauen wie jemand aufgeschnippelt wird.. Mir ist es schon desöfteren passiert das ich immer kurz davor war umzukippen aber bin wohl immer rechtzeitig raus gegangen damit ich das vermeiden konnte. Jedenfalls habe ich extreme Panik mit in den OP zu gehen weil es ja sein könnte das ich ohnmächtig werde.. Hat hier jemand Tipps und Tricks wie sowas nicht passiert, oder sind hier zufällig Ärzte oder OP Schwestern die mir irgendwie die Angst nehmen können? Bin echt am verzweifeln :(

...zur Frage

Frage zu Hygiene,Sterilisation,desinfektion und Keimfrei in OPs nach mehreren OPs im gleichen OP.

Hallo,

Es ist ja in Krankenhäusern so,das an einem Tag mehrere OPs in einem gleichen OP stattfinden,ich meine dabei kleine,kurze routinemäßige OPs.

Wie sieht es dann mit der Hygiene,Desinfektion,sterilisation und keimfrei im OP aus ?

Sind die OPs dann immer noch Keimfrei und steril ?

Wird nach jeder OP Desinfiziert ?

Schliesslich laufen die Schwestern und Ärzte in den OPs rein und raus,genauso wie mit den Patienten.

Ich weiß,das einige Patienten z.B.bei Mandeln und Nasen-OP,den eigenen Slip anbehalten dürfen,und bei anderen kleinen routinemäßigen OPs bekommt man ein sogenanntes Netzhöschen.

Ist durch das ständige wechseln der Pfleger,Ärzte und Patienten die Hygiene in OPs denn immer noch gegeben ?

Schleppt man denn durch das ständige wechseln keine Keime mit in den OP rein, ich meine.wenn das Personal ständig den OP wechseln,rein und raus laufen.

Bei uns im Düsseldorfer Sana Krankenhaus in Benrath kann man von aussen in den OP schauen,die sind zwar in der ersten Etage,aber man sieht den regen Verkehr.

...zur Frage

Warum nennt man eigentlich im Krankenhaus die Schwestern und Pfleger beim Vormamen?

Interessiert mich mal!

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?