Welches Gemüse ist das auf dem Bild?

...komplette Frage anzeigen garten - (Garten, Gemüse)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sofern man das bei der schlechten Bildqualität sagen kann sage ich:" Das ist Grünkohl". Aber erst nach dem ersten Frost ernten. Wenn vor Weihnachten kein Frost ist, es aber zu Weihnachten Grünkohl geben soll, dann vorher ernten, reinigen, klein hacken oder rebbeln und portionsweise einfrieren. Da reicht der Frost schon aus dem Gefrierfach des Kühlschranks( -10°C).
Guten Appetit, 😺

Die kleine Schüssel sollte sich dringend an einen Augenarzt oder Optiker wenden! (Das ist nicht polemisch gemeint sondern in ehrlicher Sorge!) Die Bildqualität ist absolut ausreichend : Das sind keine krausen Blätter sondern Kohlrabi-Blätter mit Frassspuren.

Dass die Kohlrabis keine richtige Knolle ausbilden, passiert häufig und kann viele Ursachen haben: So wie im Bild sahen die Urformen vor mehreren tsd. Jahren aus. Auch unsere Züchtungen degenerieren unter schlechten Bedingungen immer zurück, da es ja nicht Logik der Pflanze ist, Menschen guten Ertrag zu liefern sondern sich zu vermehren!

Ursachen, dass es zu keiner Ausbildung von Knollen kam können sein:

Schädlingsbefall - den gibt es dort auf jeden Fall: Raupen, sicher auch weiße Fliege oder Kohlfliege

Undurchlässiger Bodern - der Boden sieht extrem lehm-haltig aus - der muss tief gelockert und drainiert werden, bevor man Kohlrabi setzt.

Zu schattig

Schlechtes Saatgut - neigt zur Degeneration

Sollte man selbst Planzen vorziehen, kann zu warm und zu wenig Licht beim Vorziehen das Problem ebenfalls verursachen.

Egal : Weg damit - daraus wird nix mehr! Für Spätkulturen an Gemüsen ist es noch nicht zu spät!

  

das kann auch noch welcher werden - die Knolle entwickelt sich erst später.

Aber schau Dir doch mal die Blätter an. Hast Du schonmal Kohlrabi mit krausen Blättern gesehen? LG, 😺

1
@Schuesselchen

wir hatten sowohl Grünkohl als auch Kohlrabi im Garten - und das, was dort abgebildet ist, hat sehr viel Ähnlichkeit mit Kohlrabi, aber nur ganz wenig mit Grünkohl (aber von beiden gibt's ja zig Sorten - möglich wäre es)

1

Was möchtest Du wissen?