Welches Gemüse ist am natürlichsten, sprich welches Gemüse gibt es von Natur aus und wurde nicht von Menschen angebaut/gezüchtet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die meisten Früchte und Gemüse sind durch Züchtung verändert worden, aber die Urformen wuchsen wild.

Du kannst heute noch wilde Möhren oder wilden Spargel finden, der essbare Teil ist eher klein. Es gibt auch Walderdbeeren mit mini-kleinen Früchten, oder Bärlauch, der wächst immer noch hauptsächlich wild.

Pilze, Ingwer, Kartoffeln, Löwenzahn, Brennessel

Heutzutage nicht mehr unbedingt zum Verzehr geeignet, aber dennoch "Gemüse" oder Früchte:  z.B. Brennesseln, Löwenzahn, Gänseblümchen, Miere, wilder Bärlauch, Brombeeren, Himbeeren, einige essbare Pilzsorten, Steinpilze, Pfifferlinge, Champignons, Kresse u.v.m

hauseltr 25.06.2016, 17:10

Pilze sind aber kein Gemüse! Auch wenn einige davon essbar sind!

0
striepe2 25.06.2016, 17:12
@hauseltr

Stimmt. Da das Angebot gering ist, dachte ich, Pilze sind auch nicht schlecht.

0

Was möchtest Du wissen?