Welches Gefühl ist eurer Meinung nach schlimmer: Wut oder Trauer?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 8 Abstimmungen

Trauer 87%
Wut 12%

9 Antworten

Trauer

Wut ist eher aktiv, Trauer erst einmal passiv.

Also, ich will damit sagen, dass man sich in Wut oft eher hineinsteigert und sich von ihr leiten lässt.

Trauer erträgt man oftmals eher, auch wenn man sich davon natürlich runterziehen lässt und auch aktiv trauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Trauer

Wut verraucht bei mir recht schnell, aber die Trauer nagt immer sehr lange an mir.

Während Wut mich beflügelt, lähmt mich die Trauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Trauer

Aus Erfahrung finde ich Trauer eindeutig schlimmer als Wut, denn Wut vergeht, aber Trauer bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Trauer

Eindeutig für mich -Trauer......

Die kann ewig dauern....auch wenn man sich dessen bewusst ist ,

dass es eine Endlichkeit für jedes Lebewesen gibt

Beziehe da Trauer für mich auf verstorbene Lebewesen..

Wut vergeht ....dagegen kann man besser angehen.....

Kommt eher selten bei mir vor.....

VG pw


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trauer... Wut vergeht bzw. ist eine Momentaufnahme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich sind es beide.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Trauer

Weil wut gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Trauer

Zieht einen runter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wut

Wut - man weis nicht was man tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?