Welches gebrauchtes Motorrad (Sportler) bis 4000 € könnt ihr mir empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Honda CBR600,

findet man häufig auf dem Gebrauchtmarkt zu reellen Preisen.

Oder vieleicht ist die neue 300 Kubik klasse was für dich, wie die Ninja 300???

Die CBR600 wäre auch was für mich. Bei der Ninja bin ich mir nicht sicher. Soll aber auch eine solide 300er sein.

0

Wie findest du denn die Suzuki SV650S ? Wenn ich das Geld hätte, würde ich mir eine SV holen aber das wird bei mir leider nichts. 

Schaut gut aus :) Hatte die gestern auch schon gesehen. Wäre eine Überlegung wert. Danke :)

0

Als Fahranfänger wollte ich immer eine große Maschine Benutzen ich selber hab eine BMW F800r 2015 und eine MV Augusta F3 und ich kann dir aus Erfahrung sagen ich beherrsche keiner dieser Maschinen weil schlichtweg die Erfahrung fehlt.. wo ich hinaus will ist du brauchst keine 600er Maschine fang lieber mit einer 48ps Maschine an und lerne Sie zu beherrschen. Mein Rat du brauchst keine großen Maschinen da du eh nicht mit voller Leistung fährst reichen die 48ps vollkommen. Einen schönen Abend wünsch ich Dir. mfg

Würde die ja sowie so auf 48 PS Drosseln. Beispiel ER-6n gutes Einsteigerbike. Oder die Yamaha MT-07 auch eine gute Maschine. Sind zwar beides Naked Bikes aber ist ja egal. Kumpel von mir hat auch seine CBR600RR gekauft und ist davor nie Motorrad gefahren und fährt sie heute offen. Ist auch ne Supersportler.

0
@NoLimitsNoFun

Ja sollen echt gut sein. Verstehe was du sagen willst. Mir gefallen naked bikes halt irgendwie nicht. Mag verkleidete Motorräder mehr.

0

Was möchtest Du wissen?