Welches Gebiss ist besser? Erfahrungen?

Olivenkopf von Loesdau - (Ausbildung, Pferde, Reiten) Silk Steel Gebiss von Krämer - (Ausbildung, Pferde, Reiten)

4 Antworten

Ich würde definitiv ein sehr dünnes, anatomisch geformtes nehmen. Bei Krämer gibt's die Qualcraft Anatomica Gebisse. Ich habe die Wassertrense für meine Stute und bin sehr zufrieden damit. Das D-Ring-Gebiss ist sogar nur 14mm dick. Mit Olivenkopfgebissen habe ich keine allzu guten Erfahrungen gemacht. Wenn die Wassertrense die richtige Größe hat und richtig verwendet wird, zwickt da auch nix an den Lefzen ;)

Ich hab eine Stübben Golden Wings Trense. Die ist auch doppelt gebrochen, das Material fördert das Kauverhalten des Pferdes und die "Wings" schonen die Lefzen. Hat auch nur 14mm dicke.

Lass einen Pferdezahnarzt kommen. Der sagt dir ganz genau, welche Größe es sein muss. Sehr oft stopft man dem Pferd ein dickes Gebiss ins Maul weil es heißt das wäre weicher als ein dünnes. Aber viele Pferde haben gar nicht so viel Platz. Wenn du eh ein neues kaufst, kann es daher ruhig ein optimal passendes sein ;-)

okay das mache ich :) danke

0

Richtiges Gebiss

Hallo, ich bin auf der suche nach dem richtigen Gebiss für mein Pferd und wollte mal eure Eerfahrungen hören!

Ich brauche das Gebiss für Reiterspiele(auch Ritterspiele)! Es gibt dort immer viel Galopp und mann muss sein pferd immer gut Bremsen können!

Für das normale Springen/Geländespringen und Dressur reite ich mein Vollblut mit dünner D-Ring-Trense, suche aber für die Reiterspiele ein Gebiss mit mehr einwirkung(ich bin eine gute und vorsichtige reiterin, die ihrem Pferd nicht weh tut und auch weiß wie man richtig reitet!!!!!)! An meinem Reitstall sagte man mir schon, ich sollte mal Western-Kandaren/Gebisse, Hackamore-Kandare mit langen shcenkeln oder 3-Ringtrensen ausprobieren. Farge euch jetzt nach euren erfahrungen oder ob ihr noch andere Vorschläge habt!

...zur Frage

Pferd stürmt immer los und ist nicht zu bremsen!

Hallo,

Immer wenn ich mit meiner freundin ausreite stürmt ihr pferd los und ist nicht zu bremsen, und er sieht geister (bleibt stehen wiehrt in den wald rein und will los rennen )er hat ein doppelt gebrochenes gebiss und hört so gut wie gar nicht drauf. Muss ein schärferes Gebiss rein? Wenn ja welches? Oder wie bringt sie ihn zum stoppen??

LG

...zur Frage

Pferde doppelt und einfach gebrochene Gebisse Abwechslung

Hallo, könnte ihr mir sagen ob es dem Pferd schart wenn es man mit doppelt gebrochenem Gebiss und mal mit einfach gebrochenem Gebiss geritten wird? Ist das für das Pferd nicht gut? oder ist das egal?

...zur Frage

Einfach oder doppelt gebrochenes gebiss wann verwendet man was am besten oder gibt es eins was ihr generell bevorzugt?

...zur Frage

Pehlem Gebiss mit Gummi gut ja oder nein?

Also ich hatte bis vor kurzem ein Doppelt gebrochenes Gebiss und da ich das Gefühl habe das ich mein Pferd nicht unterkontrolle zu haben bin ich auf ein Pehlem mit Gummi umgestiegen also hab es mir von einer Freundin geliehen und es hat alles besser geklappt und meine Frage ist ob das Genau so schlimm ist sie ein Pehlem mit doppelt gebrochenem Mittelstück ? Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?