Welches Gastgeschenk für polnische Familie?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt drauf an...

Mach was persönliches...z. B. Fotos von dir und deiner Umgebung...das würd mich freuen wenn ein Gastkind kommt...

Ansonsten irgendwas typisch deutsches...

Also ich komm aus Polen aber aus einem Dorf aber ein Geschenk das du aus Deutschland mutbringst wäre gut etw. was üblich ist für dein Ort und vllt. neu für die Gastfamilie

Kaufe denen doch günstiges Besteck? Eine Freundin von mir, hat auch von einer Polnischen Familie Besteck geschenkt bekommen :)

Gutes gastgeschenk für Kanadier

Ich (16) flieg bald nach Kanada für ein auslandsjahr und brauche noch ein gutes gastgeschenk für meine gastfamilie. Eltern + ein 14- und ein 12-jähriger Junge sind die Familie, ja... Würd mich über anregungen freuen! ;)

...zur Frage

Gastgeschenk austausch Shanghai

Hi, Ich bin 14 und fahre demnächte für einen Orchesteraustausch nach Shanghai. Ich weiß nur leider erst dort, in welche Familie ich komme. Ich weiß nur, dass in ihr auch ein Kind ist, das Musik macht. Jetzt wollte ich fragen, ob ihr vielleicht Ideen für Gastgeschenke habt? Vielleicht irgendetwas typische deutsches oder etwas typisches aus Hamburg( da wohne ich)? Meine Freundin meinte, dass sie letztes Jahr eine chinesin bei sich hatte, und die sich in Deutschland erstmal so Markenmesser gekauft hat. Sie meinte, dass das auch ein gutes gastgeschenk wäre, aber ich weiß nicht, ob das vielleicht etwas komisch kommt? Habt ihr sonst andere Ideen? Vielen Dank, LG Klara

...zur Frage

Ich bin transsexuell wie komm ich von den gedanken weg?

hallo zusammen,

Ich bin M 14 und wollte schon seid ca. 2 jahren ein mädchen sein.

Wie krieg ich die gedanken los ? Ich kann einfach kein mädchen werden.

was würde meine familie denken?

...zur Frage

Nach Polen - Warschau auswandern?

Hallo!

Ich bin noch 19 Jahre alt und mein Traum ist es nach wie vor nach Polen auszuwandern. Ich hatte mich für ein Geschichts- und Polnischstudium in Deutschland beworben und wurde auch angenommen (Ich möchte unbedingt Lehrer werden). Allerdings habe ich abgelehnt, da ich das Angebot bekommen habe in Form eines Internatiolen FSJ als Deutschlehrer in Warschau zu arbeiten. Und dies mache ich auch schon seit einem halben Jahr. Ich habe Warschau so sehr in meinem Herzen... Ich habe eine Gastfamilie, die wie eine richtige Familie ist und ich habe Freunde hier gefunden. Daher möchte ich wirklich ungern weg. Ich habe mein Herz hier verloren. Doch nun nähert sich langsam die Zeit des Endes und der Beginn des Studiums. Ich bin Hin- und hergerissen Germanistik hier in Warschau zu studieren und mit meiner Muttersprachehier ins Berufsleben zu starten Oder Polnisch und Latein in Potsdam zu studieren, doch bei dem Gedanken merke ich schon, dass ich unglücklich wäre nicht mehr in Warschau zu sein. Allerdings verdient man in Polen viel weniger Geld. Soll ich wegen dem besseren Lohn nach Deutschland zurück oder doch meinen Traum weiterleben und in Warschau bleiben, auch mit weniger Geld in der Zukunft? Vermissen tu ich kaum etwas, vllt meine Familie, aber hier fühle ich mich glücklich. In Deutschland wurde ich oft als Naz* etc beleidigt und auch geschlagen (weil ich dt. Musik gehört habe)... hier habe ich kein einziges Problem mit meiner Nationalität. Hier nichts... Ich weiß eigentlich schon für mich, dass es hier wahrscheinlich besser wäre in meinem Leben, aber was wenn ich doch irgendwann zurück möchte? Hier in Polen möchte ich später mit Deutsch tätig sein, doch in Deutschland würde ich eigentlich gerne Polnisch und Geschichtslehrer sein (Latein würde ich nur aufgrund der Nachfrage machen und weil Latein ganz nice war). Ich bin wirklich verzweifelt weil langsam das Ende meines Jahres in Warschau naht. Ich hoffe ihr könnt nachvollziehen, was meine Unsicherheit betrifft und jemand einen guten Rat für mich hat. Eine Freundin sagte mir, dass ich einfach zurückkommen kann nach Deutschland wenn es doch nicht passt, doch hätte ich dann nicht 3-5 Jahre meines Lebens am Germanistikstudium verloren anstatt direkt in Deutschland Polnisch und Latein studiert zu haben? Ich weiß, dass niemand in die Zukunft schauen kann, doch mein Problem ist eigentlich dass ich mit einem Polnisch und Latein Studium in Deutschland einiges erreichen kann, aber in Polen nicht, sowie mit Germanistik viel in Polen erreicht werden kann, allerdings in Deutschland mein Traumberuf im Bezug zum Lehrerberuf mit der polnischen Sprache nicht gegeben ist.

Ich bin wirklich verzweifelt mit meiner Unsicherheit obwohl Polen mein Traum wäre...

Ich hoffe, dass mir jemandhelfen kann.

Lieben Gruß aus meiner Wahlheimat Warschau!

...zur Frage

Warschau, Polen unterschätzt?

Ich reise viel um die Welt und gerade bin ich in Europa unterwegs und bin erstaunt was es für Flecke gibt wo man echt sehr niedrige Erwartungen hatte. Z.b bin ich von Polen fasziniert, Warschau z.B ist so extrem schön, alles dort ist so riesig, eine riesige Altstadt größer als in den meisten Ländern wo ich war, Wolkenkratzer in Massen mit die größten in Europa, überall sind hin und wieder mal paar sowjetische Blocks die die Russen dort als "Reparation" für die Deutschen und Russischen Schäden hingebaut haben, widerlich aber es werden immer weniger. Warschau muss vor dem Krieg ja echt eines der schönsten Städte gewesen sein wenn es jetzt schon so schön ist. Wieso hört man so wenig über diese Stadt dieses Land ? Ich höre immer nur Prag, Paris, London etc. Dazu Berlin, sry aber Berlin ist so eine furchtbar hässliche Stadt ! Sie erreicht Warschau nichtmal zu 1%. Wieso ist das so dass man so wenig von diesem Land bei uns hört ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?