Welches gaming Notebook lohnt sich eher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ganz ehrlich: das Alienware m17x, welches du da rausgesucht hast, ist echt keine Option. Der Prozessor ist ungefähr 5 Jahre alt, ebenso wie die Grafikkarten. Da bringt es auch nichts, dass das vlt 3 Chips sind, die unterstützen nämlich alle drei nur Direct X 9, max. 10 und sind einfach nicht mehr gut.

Generell mein Rat: kauf dir das Notebook nicht gekauft und gib mehr aus. Ich weiß, das ist nicht, was du hören willst, aber beide Laptops sind nicht wirklich für Gaming geeignet.

Auch mein Rat: versuch nicht mit irgendeinem Mittelklassegerät durchzukommen, sondern investiere richtig, bspw. in ein komplett neues Alienware-Gerät oder einen Laptop von XMG. Und ja, die sind teuer.

Weshalb willst du denn einen Laptop frage ich dich jetzt, denn wenn es dir darum geht, dass du pendelst und an beiden Orten spielen willst, dann empfehle ich dir einen PC im ITX-Formfaktor, so dass er sehr handllich ist und einen 19--22" Bildschirm. Maus und Tastatur bekommt man ja eigentlich immer in den Rucksack.

hardrockfreak67 30.06.2014, 20:49

Ja also ich stehe eher auf Laptops und so, ich hab mal gelesen dass die dual gtx 260m etwa wie die hd5870 ist, die hd5870 ist ja DirectX 11 fähig... mein Geld reicht nur so zur Hälfte von einem 13" xmg Notebook... daher gehe ich lieber auf gebrauchte, da diese billiger sind.

0
Kraven 01.07.2014, 08:41
@hardrockfreak67

Gebraucht bedeutet halt immer, dass der Akku im Endeffekt schon total hinüber ist und du weisst nicht, was der Vorbesitzer mit dem Gerät so alles gemacht hat.

Und "Ich stehe ehr auf Laptops und so" ist für mich keine Antwort. Laptops sind immer teurer als ein gleichstarker PC und das macht eine Anschaffung eines Laptops aus meiner Sicht sinnlos, wenn man ihn nicht mobil nutzen will.

0

wenn dann nehme das erste da es ein deutlich stärkeren Prozessor hat! Zudem ist die Grafikkarte schneller, mit den zweiten(unteren) wirst du keine Freude haben aber bedenke beide sind ziemlich alt und werden die wenigsten aktuellen spiele flüssig wiedergeben können

Kraiship 30.06.2014, 12:44
bedenke beide sind ziemlich alt und werden die wenigsten aktuellen spiele flüssig wiedergeben können

http://www.notebookcheck.com/ATI-Mobility-Radeon-HD-5870.24428.0.html

;)

0
Luxxz 30.06.2014, 12:47
@Kraiship

genau danke an der Seite von Kraiship sieht man an den getesteten spielen das die Grafikkarte alt ist und Battlefield 3 auf low bis mittel vlt. gerade mit 60 FPS schafft!(was allerdings nicht aufgelistet ist das die Graka von 2009-2010 ist!

1
Luxxz 30.06.2014, 12:52
@Luxxz

Aber da die Grafikkarte ein XMX Modul ist kann es durch aus möglich sein das man sogar eine aktuelle Grafikkarte einbauen kann(GTX770M oder GTX780M oder GTX880M)

0
Springrbua 30.06.2014, 17:26
@Luxxz

Könnte aber an der Kompatibilität mit Bios und Motherboard scheitern.
Zudem ist es eine enorme Investition und man bekommt die GPUs nur schwer so zu kaufen^^

0

Von den beiden eindeutig der Asus.

Was möchtest Du wissen?