welches Futter und was ist mit Katzengras?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Mit Premium Trockenfutter kannst du nichts falsch machen. Vorreiter ist meines Wissens aber immer noch Science Plan.
Katzengras ist ein Muss, wenn du aber nicht möchtest, dass sie die Fellbüschel hochwürgen, dann gib ihnen regelmäßig Maltpaste.
Die löst die Haarknäuel auf.
Bitte kein Billigfutter kaufen, wie hier von einigen empfohlen.
Da ist Zucker drin, der u.a. Karies und Herzprobleme verursacht.

moosmutzelchen 22.12.2009, 08:49

Nachtrag:
Ich bestelle sowohl das Futter als auch das Katzenstreu (und auch alles andere) bei zooplus.
Die liefern ab 19 EUR versandkostenfrei und der Postbote schleppt es dir dann bis vor die Wohnungstür.
Im Discountfutter ist zu viel Mist.
Fleischanteil im Nassfutter von gerade mal 4% - wenn es hochkommt 8% und im Trockenfutter auch nur knapp (wenn überhaupt) zweistellig.
Katzen sind Fleischfresser. Was sollen die mit Getreide im Futter?

0
ordrana 23.12.2009, 18:43
@moosmutzelchen

naja, muß ja nicht gleich das internet sein, auch freßnapf hat einige ganz annehmbare sorten mit einem fleischanteil von ca 60-70% man muß nur bissl suchen und das personal fragen. ;)

0
moosmutzelchen 25.12.2009, 14:14
@ordrana

Wieso muss ja nicht gleich?
Hört sich, als sei das verwerflich.
Außerdem mag ich die 30 kg Streu nicht jedes mal selbst hochschleppen.

0

Weihnachten gibts Sheba sonst Futter vom ALDI und mal ein Leckerli zwischendurch.

ordrana 23.12.2009, 18:17

das eine futer so schlecht, wie das andere. ich frag mich, wieso es weihnachten sheba gibt, ist der gleiche müll mit teurer verpackung, wie das aldi zeugs.

0

Hi!

Meine Mietze bekommt das Futter von Affinity Advance. Ich bin damit sehr zufrieden. Katzenstreu, Katzengrass und das Futter bestell ich gemeinsam im Internet. Mir bleiben die Fahrtkosten erspart, es wird nach Hause geliefert und ich hab keine Versandkosten. Ich bestell immer hier: http://www.tierarzt24.de/Tierarzt/EquiBrowse/Preview2KatzenfutterTierarzt24_2/Normal-Futter.aspx . Meine Katze wählt ihr Futter selber, da sie nicht alles frisst ;) aber mit Advance kommen wir sehr gut zurecht. Wenn deine Katze ihr Futter mag würde ich das nicht wechseln! Aber Katzengrass würde ich ihr aufjedenfall anbieten.

Katzengras ist ganz wichtig um der verdauung zu helfen. Wenn die geschluckten haare vom putzen nicht ausgeschieden werden, kann deine fellbanane richtige beschwerden bekommen z.b. frisst nicht mehr, weil der magen voller haare ist.Das gras bekommst du fuer 1-2 euro in jedem blumenladen. Zwecks katzenfutter habe ich es immer so gehandhabt, dass meiner immer das bekommen hat worauf er lust hatte. Frueher frass er alles nur mit gelee, spaeter nur mit sosse. Ich habe immer gewechselt, discounter, fressnapf...

Frohes Fest Euch beiden ;-)

ordrana 23.12.2009, 18:44

hm, worauf er lust hat und am ende warens alles billige müllfuttersorten. da du nur die stellen aufzählst an denen du gekauft hast, aber nicht die futtermarken, kann da wohl kaum jemand was mit anfangen.

0

hm, auch wenn du derzeit ein heiden geld für futter ausgibst, muß ich dich enttäuschen und dir sagen, daß die beiden sorten genau der gleiche müll sind, wie sheba, brekkies, aldi und co.

da katzen fleischfresser sind, fallen eigentlich schon alle trockenfuttersorten die getreide enthalten weg, da hier die basis nicht das fleisch, sondern immer das getreide bildet. es gibt ein einziges mir bekanntes trockenfutter, welches ohne getreide auskommt und das ist orijen, leider nur übers internet zu beziehen.

da wir eben so gut wie alle trockenfuttersorten ausgeschlossen haben, beliben nun noch die naßfuttersorten. als erstes vergiß gleich einmal den discounter schrott, denn mehr ist es in der regel nicht. als zweites vergiß all die sorten die für viel geld werbung im fernsehen und co machen, denn diese marken stecken den gewinn lieber in die werbung, als in bessere zutaten und genau so ließt sich dann meist auch die deklaraition. im freßnapf gibt es tatsächlich sorten, die man ohne gewissensbisse verfüttern kann. da wäre zum einen schmusy, dann noch animonda carny und zu guter letzt real nature. alle drei sorten haben gemein, daß sie ohne zusatzstoffe auskommen und reine fleischdosen sind.

aber das wirklich beste katzenfutter wäre das barfen. hier muß man sich allerdings erst einmal in die materie einlesen.

es spricht nichts dagegen, rohes und fleischdoesen abwechselnd zu verfüttern. bei einem 50:50 verhältnis braucht es noch nichtmal extra gaben von suplements.

und zu guter letzt kann ich dir noch ein buch ans herz legen "katzen würden mäuse kaufen"

ja er hat rech auch billigeres futter reicht, kommt ja aber auch auf die bedürfnisse deiner katze an und katzengras ist super, haben meine auch oft und wenn du glück hast (oder deine freundin) dann geht die katze auch nicht mehr an die lilie und nein von dem gras spucken sie nicht, das wird ja verhindert...du kannst auch Katzenmalz geben, da werden auch die Haare besser verdaut (weniger spucken)

moosmutzelchen 22.12.2009, 08:52

Katzengras hilf Katzen, die Fellbüschel leichter hochzuwürgen.
Dazu ist es ja da.

0
Kegelchen 22.12.2009, 08:54

nachtrag: meine kleinen bekommen von allem gemixt, das ist schøn abwechslungsreich und da ist es auch nicht so tragisch mal nur billigfutter zu geben. Wobei meine vorherige katze auch nur mit Aldi und Nettofutter fast 16 jahre alt geworden ist. Kann also nicht sooos schlecht sein

0
ordrana 23.12.2009, 18:39
@Kegelchen

was heißt denn bitte, von allem gemixt? billigfutter gemixt mit billigfutter und zusätzlich noh ne schüssel mit gebackenem getreidebrei?

katzen sind fleischfresser und sollten genau so ernährt werden. fleisch ist ein teures lebensmittel und entsprechend teuer müssen die dosen dann auch sein. im billigfutter ist einfach mehr wasser und viel weniger fleisch, als in reinen fleischdosen enthalten.

wenn mans genau nimmt, kaufst du nix billig, sondern du kaufst schweineteures angedicktes mit aromen versehenes wasser. da hat man ja dann richtig gespart oder sollte ich eher sagen, sich richtig verarschen lassen?

0
  1. Katzengras :) Mach erstmal einen Test mit Gekauften, also schon fertig Gewachsenem, ob sie das überhaupt frisst. Ich habe auch eine Katze, die gerne an die Lilie gehen würde, aber Katzengras nicht mal mit dem Allerwertesten anguckt. Stattdessen frisst er das teure Zitronengras in der Küche! Es gibt ja auch diesen Katzenweizen...das ist ganz gut und hat "festere" Blätter.

  2. Wenn du billiges Futter holst, soweit nix Schlimmes, musst du nur auf die Zusammensetzung achten. Bei vielen ist halt leider Zucker drin. Wir haben Royal Canin und Hill's Science Trockenfutter...eher teurer, aber dafür halt exzellent und besser für die empfindlichen Mägen meiner Miezen.

moosmutzelchen 22.12.2009, 08:50

Dann hol mal einen Zierbambus.
Der hat kleine Blättchen, da stehen die total drauf.

0
Aglajana 22.12.2009, 08:52
@moosmutzelchen

Zierbambus? Keine schlechte Idee...wir haben momentan auch so tropisches Gras rumstehen, auf das sind sie auch ganz wild. Mal gucken :) Hätt halt auch gern ein paar Pflanzen für mich und für's Auge und nicht nur abgenagte Blätter gg

0
moosmutzelchen 22.12.2009, 08:59
@Aglajana

Wem sagst du das.
Ich liebe Lilien.
Leopold auch, obwohl se für ihn hochgradig giftig sind.

0
ordrana 23.12.2009, 18:42

kurz und knapp, - royal canin ist schrott (teures markenprodukt, keinen deut besser als brekkies) - hill´s ist schrott (teures markenprodukt, keinen deut besser als brekkies) - billigfutter ist schrott (fleisch ist ein teures produkt und ist dementsprechend weniger in billigen dosen enthalten)

wirklich gutes futter bekommt man ab ca 1 euro pro 400 gramm dose, ich denke, ein vertretbarer preis, doch danach wird man vergeblich in den discounter- und supermarktregalen suchen. sowas findet man nur in fachgeschäften. einige ganz annehmbare sorten führt sogar freßnapf (schmusy, animonda carny und real nature)

0

Zu Katzengras, das kann man im Blumenladen holen, ist im Topf, oder in einer Anzuchtschale, von Gimpet oder so.

Gibt da Tests zu Katzenfutter.

Unsere bekommt das Zeug von Netto oder ALDI (Büchse, Tüte, Trockenfutter), sie ist mittlerweile schon ca. 10Jahre alt.Das Futter scheint also nicht ungesund zu sein.

Aglajana 22.12.2009, 08:34

hehe Aldi ist nicht schlecht. Wir wissen doch, dass bei Aldi gerne mal Marken-Unternehmen die Finger drinne haben :) Und das vermutlich auch im Katzenfutter :)

0
ordrana 23.12.2009, 18:24
@Aglajana

was ist bei dir ne marke? whiskas, sheba und c`? na, da macht dann tasächlich nur noch der preis einen unterschied, denn müll ist das ohnehin alles.

0
moosmutzelchen 22.12.2009, 08:36

"Im Haus lebende Katzen erreichen bei Pflege durch den Menschen in der Regel ein Alter von 12 bis 15 Jahren. Es sind vereinzelt Lebensalter von mehr als 20 bis zu 25 Jahren belegt."
Deine Katze hat kein wirklich hohes Alter erreicht.
Schau dir mal die Zusammensetzung des Futters an und schmeiß es weg bei 4% Fleischanteil oder Zuckergehalt.

0

Bei EDEKA gibt es 400g Dosen für 35 Cent. Die 7 Katzen meiner Eltern mögens. Stell deiner Katze auch einen Topf Katzengras hin, die Katzen essen auch in der Natur Gras, das hilft ihnen, sich innerlich zu reinigen und verschluckte Haare rauszuwürgen.

Kegelchen 22.12.2009, 08:51

die haare würgen sie dann nciht raus sondern die werden besser vedaut

0
ordrana 23.12.2009, 18:46

und was soll in diesen 400 gramm dosen für 35 cent noch an fleisch enthalten sein? ihr kauft dort aromatisiertes eingedicktes wasser für teures geld, anstatt für einige cent mehr reine fleischdosen zu verfüttern.

das eingespoarte geld schleift man am ende zum TA, der dann zahnsteine, harnsteine etc. wieder beheben muß.

und nur, weil es den katzen "schmeckt" heißt es noch lange nicht, daß es ein gutes futter ist.

zudem wurde in der frage ausschließlich betont, daß es keine ratschläge in richtung meiner mieze schmeckt blabla geben soll.

0

moin,moin,..tja grünes lieben die Fellnasen,meiner hat auch gefallen am grünen,beim futter steht er auf Felix und Sheba,..Katzengras,ich werde es mal probieren,..

ordrana 23.12.2009, 18:25

a ging es nicht um die geschmäcker der miezen, sondern um gutes futter.

b die von dir aufgezählten futtermarken sind müll.

0

Was möchtest Du wissen?