Welches Futter ist gut?

10 Antworten

Ich bevorzuge auch BARF, aber wenn es mal schnell gehen soll oder ich weg muss und wer anders füttert, habe ich immer Meradog Reference. Das ist super. Und für 15 kg ist 40,00 nicht teuer.

Hallo, ich füttere seit gut eineinhalb das Futter von Dinner for Dogs und bin damit sehr zufrieden, hatte vorher das Futter von Aldi Süd Romeo da hatte meine Molli (Mischling) Durchfall bekommen, habe auch sämtliche andere Trockenfutter ausprobiert, da kamen laufend andere Probleme dazu. Lass Dir mal eine Probe zuschicken dann wirst Du sehen Dein Hund wird es auf Anhieb lieben und Du auch Deinen Hund:-) Einfach auf dinnerfordogs.de klicken, dann eine kostenlose Probe anfordern.

Kommt auf die Größe des Hundes an und ob du Trocken- oder Nassfutter fütterst. Sehr gut verträglich, allerdings etwas teurer ist Trockenfutter von Happy Dog. In Deutschland hergestellt, von Bio-Rindern, ohne chemische Zusätze oder Geschmacksverstärker, alle Zutaten rein biologisch.

leider massenweise getreide drin. nix für hunde, eher für kühe

0
@Chevelchen

ich kenne von happy dog nicht eine sorte, die über 60% fleisch enthält. das ist hingegen die unterste grenze, die es gutes trockenfutter für hunde haben sollte.

0
@ordrana

ich konnte keine happy dog sorte finden, die mehr als 25% fleisch enthielt. fast immer sit mais, gerste, kqartoffeln oder reis als erstes auf der zutatenliste.

0

Was möchtest Du wissen?