Welches Futter für Mops 7 Monate

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dass Lilli so häufig Kot absetzt wird wahrscheinlich wirklich am Futter liegen...

Wenn ein 7 Monate alter Mops aber immer noch sein großes Geschäft in der Wohnung erledigt, dann hat auch irgendwas in der Sauberkeitserziehung nicht richtig funktioniert. Wie sieht es denn aus wenn ihr von draußen reinkommt? Muß die Kleine dann vielleicht alleine bleiben? Es könnte sein, dass sie sich dagegen "wehrt" und einen Kaktus setzt...

Auf jeden Fall kannst du dich doch schon mal im Netzt informieren wegen hochwertiger, getreidefreier Futtersorten (da ist dann das Output auch nicht mehr so viel)

Wolfsblut, Orijen, Terra Canis oder wer's mag sollte sich mal gründlich über B.A.R.F. informieren.

Sie muss sehr sehr selten nach dem wir draußen waren alleine bleiben. Ich gehe ansonsten so alle 3h mit ihr raus...

0
@Hamsterbaby1706

...das war nicht böse gemeint von mir... Vielleicht probierst du wirklich mal eine Futterumstellung...

1
@20amigo14

Habs auch nicht böse aufgefasst :) aber warum kann sie den Kot nicht "anhalten"? Geht das überhaupt ^^ ? Und was soll ich machen, dass sie sich meldet? Kann man da was machen? Ok dann guck ich mal wegen neuem Futter...

0

Ich würde barfen... Das ist das beste was du deinem Hund geben kannst. Ansonsten empfehle ich dir Anifit (aus dem Internet zu bestellen, nicht im Einzelhandel erhältlich) oder das Nassfutter von Wolfsblut.

Was haltet ihr von Josera Family Trockenfutter für laktierende Hündinnen und deren Welpen?

Hallo,

meine "Pflegestellenkollegin", welche auch zwei Pflegehunde aus demselben Tierschutzverein bei sich hat, behauptet, ich würde bei der Fütterung meiner 4 Wochen alten Pflegewelpen alles falsch machen, denn ich füttere zur gewöhnung: Rindstartar, nächste Woche möchte ich langsam Karotten und Äpfel und Öle beifügen, übernächste Woche kleine Mengen des Welpenfutters von Real Nature (muss die Hunde auch an nicht-Barf-Futter gewöhnen).

 

Meine Kollegin sagt, ich soll ihnen jetzt Josera Family füttern (oder Royal Canin) wie es vom Tierschutzverein empfohlen wird. Das Futter sei super gut und ich hätte keine Ahnung, wenn ich nicht Josera oder RC füttern würde, müsste sie das dem Verein melden. Somit möchte ich mal eure Meinung über Josera Family hören, damit meine Kollegin es auch einmal aus anderen Mündern hört/liest.

 

Die wunderbare, sehr ausführliche Zusammensetzung:

...zur Frage

Hund 2 Jahre pinkelt und kackt in seinen schlafplatz, was soll ich noch tun?

Hallo, mein Chihuahua mänchen ist bereits 2 Jahre alt. Ich hab ihn damals mit der Flasche groß gezogen und will mich ungern von ihm trennen. Aber ich weiß nicht mehr weiter. Er pinkelt und kackt ständig in seinen schlafplatz ich hab bereits andere Körbchen ausprobiert aber es hilft alles nichts. Er pinkelt und scheißt aber auch in die Wohnung und ich hab keinen Rat mehr. Teilweise kann ich auch noch so oft raus gehen dass interessiert in nicht

...zur Frage

Warum kackt mein Hund seit 7Wochen Nachts in die Wohnung?

versuche seit 7 wochen alles erdenkliche,daß mein hund nicht mehr nachts in die wohnung kackt! bin mit meinem latein am ende.lebensmittelunverträglichkeit?

...zur Frage

Mein Hund (Reinrassiger Jack Russel) hat eine Entzündung im Po

Wie im Titel schon erwähnt hat mein Hund eine Entzündung im Po , er quält sich die ganze zeit , weil es so weh tut was kann ich dagegen tun ? Ich war auch schon beim Tierarzt und er hat nur gesagt das er eine Entzündung hat und er soll Sauerkraut ins futter gemischt bekommen . Aber der Hund hat nur einmal das futter mit Sauerkraut gegessen und ich habe es ihm zweimal angeboten . Und er Kackt nicht und macht kein Pipi . HILFE

...zur Frage

Gebe ich meinem Hund die richtige Menge an Futter?

Hallo, ich habe einen kleinen weißen schweizer Schäferhundwelpen der momentan 14 Wochen alt ist. Es ist mein erster Hund und es verunsichern mich andere Parteien wie und ob ich meinen Hund richtige füttere. Noch füttere ich ihn 4x mal am Tag jeweils 120-130 Gramm. Ich füttere Trocken-/Nassfutter und auch mal rohes Fleisch dazwischen, da er das sehr gerne mag. Noch mal zur Info: der Kleine hat eine Schulterhöhe von gut 46-47 cm (mit dem Zollstock gemessen) und müsste mittlerweile gute 13-14 Kilogramm wiegen. Einige meinen er wächst zu schnell und ich gebe zu viel Futter. Was sagt ihr? Ist er für 14 Wochen wirklich zu groß? Natürlich habe ich davor Angst wegen seinen Knochen - gerade Schäferhunde sind anfällig an ihren Gelenken. Aber Ehrlich gesagt habe ich überlegt ihm sogar etwas mehr zu geben, da ich bei ihm die Rippen ziemlich gut fühlen kann und allgemein macht er eine sehr schlanke Figur trotz flauschiges Fell. Was meint ihr? Ist das die richtige Menge? Ich habe mal gelesen dass ein Hund dieser Größenordnung (später 30-40 Kilogramm) als Welpe gute 500-600 Gramm am Tag braucht. Und dann liege ich mit meinen 4x 120-130 Gramm ja gar nicht verkehrt eigentlich. Und Wieder andere sagen ich solle nicht rohes Futter mit Fertigfutter mischen. Das sei nicht gut. Jedoch hat er das schon bei der Züchterin so bekommen und er verträgt es wirklich sehr gut. Ich wollte auch nicht unnötig das Futter umstellen. Und ganz andere meinen ich solle das Futter gar nicht erst abwiegen sondern nur pie mal Daumen geben. Aber dann neige ich erst recht dazu zu viel zu geben.

könnt ihr mir sagen ob das alles noch okay ist wie viel ich ihm gebe? Natürlich wächst er schnell, aber das tun Welpen im Verhältnis zu ihrer Größe und zur Zeit doch nun mal, oder??

...zur Frage

Hund macht in die Wohnung sobald er alleine ist ?

Hallo, ich habe seid 5 Wochen einen 5 Monate alten Mops :) an sich läuft alles gut er kann schon Sitz und Pfötchen geben und an sich ist er auch stubenrein jedoch NUR wenn ich da bin sobald er alleine ist macht er meistens in die Wohnung manchmal schon nach einer halben Stunde alleine sein manchmal erst nach 2 Stunden alleine sein. Ich mache es dann immer kommentarlos weg aber es bessert sich nichts. Kann das Protest sein? Er weiß ja anscheinend schon das man eigentlich draußen macht, als ich letztens die terassentür auf hatte zum lüften ist er von selbst raus gegangen und hat Pipi und kacki im garten gemacht. Muss ich einfach Geduld haben oder hat jemand noch Tipps?

Liebe Grüße und danke für Hilfreiche Tipps

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?