Welches Futter für ein Samojede? (hund)

4 Antworten

Das beste Futter für deinen Hund ist natürlich immer das was er am Besten verträgt. Nicht alle Hunde vertragen ganz hochwertiges Futter. Eukanuba macht auch Tierversuche, was ich nicht wirklcih für gut heißen kann. Platinum finde ich auch ganz gut, verliert aber leider an Reinigunswirkung für die Zähne da es eher halbfest ist (wie frolic). Animonda halte ich für recht gut. (sowohl Nass als auch trocken). Wenn es aber auch ums Geld geht: Rechne einmal nach; selbst das Teuerste Trockenfutter ist immer noch billiger als das billigste nassfutter. Achte einfach mal im Geschäft auf die Zusammensetzung: Fleisch sollte an erstes Stelle stehen, dann bist du schonmal auf dem richtigen Wege

Hallo und guten Abend,

  1. der Samojeden Rüde ist mit 30 kg zu Fett
  2. Rüde höchstens bis 25kg
  3. Hündin bis 20 Kg das mal zur Info.i wir haben 2 Samojeden ,einen Rüden und eine Hündin , die beide auch am Schlitten laufen -Fütterung des Rüden: Pansen mix oder Pansen grün höchstens 500 gr. +Getreiteflocke-Haferflocken-übers Futter streuen-(Eierschale gemahlen ,Kalk, ein bischen nicht täglich)ein Stückchen Apfel kleingeschnitten oder Banane,Gemüse gekocht ohne Erbsen Gemüsebrühe kannste noch beim Futter drübergiesen damit es nicht zu trocken ist manchmal mischen wir das Futter mit Naß Futter Orlando vom Lidl. -Die Hündin: bekommt das gleiche nur ca 300 gr.

weiter kannste Leinsamen- Weizenkleie verwenden ein Teelöffel reicht , ist gut für den Stuhlgang weiterhin Kartoffeln-Reis-Gemüße-Nudeln vom Mittag was übrig ist mit beimischen kein Fleisch wegen Gewürz aber immer auf das Gewicht des Futters achten auch den Hund mal öfters wiegen. Unsere hunde bekommen auch mal Kalbsknochen oder Rinderkehlkopf wir beziehen unser Futter von der Firma Pansen-Express. mußt du schauen ob es das bei euch auch gibt. Ca Kosten 30-40 € im Monat für beide Hunde.Ich hoffe die Info ist für dich ausreichent. Wenn nicht ,melde dich noch mal. MFG VH www.white-power-of-Harz.de ein Blick auf unsere Hunde

er ist nicht zu fett ... er hat 27 kg ich hab nur aufgerundet aber die tierärztin und züchterin sagt er hat das optimale gewicht für seine größe ist ein großer samojede auch bei wiki steht 20-30 kg also abtasten tut man ihn ja auch ... aber danke für die tipps :) ich werd mich mal daran versuchen ...

0
@keffino

also ich finde ihn auch nicht zu fett ich kenne viele samojeden die in etwa 28-30kg wiegen samojeden haben auch etwas kräftigere knochen das ist schon ok ich habe 13 samojeden und kenne mich sehr gut damit aus :)

0
@Neelo

ich selbst habe nicht 13 aber ich kenne 13 sorum :) und hab selbst 2 :)

0

Welches futter ist gut? spitz beagle mix

mein Spitz beagle mix muss abnehmen ca. 2 kg welches futter ( marke oder futter ) empfehlt ihr es sollte nassfutter sein und kein cesar futter ;) vielen dank im vorherraus

...zur Frage

Was kann man tun bei Durchfall durch Futterumstellung einer Katze?

Hallo liebe Katzenfreunde,

zwischen Tinka und Lucy bessert sich das Verhältnis zwar nur im Schneckentempo, aber immerhin bessert es sich. Nun scheint Lucy aus dem Tierheim nur TF gewohnt zu sein und verschmäht es hier regelrecht. Nassfutter hingegen schlingt sie runter wie man es sonst nur von Hunden kennt. Aber obwohl es hochwertiges NF ist, bekommt Lucy davon nicht gerade Durchfall, aber die Konsistenz ist doch eher breiig. Gibt sich so etwas erfahrungsgemäß oder muss sie, ob sie will oder nicht, TF futtern?

Was kann ich tun, damit sie das NF, was sie so schrecklich gerne futtert besser verträgt? Ich füttere generell nichts kaltes und wenn ich so wie jetzt eine angebrochene Dose im Kühlschrank aufbewahre, damit sie auch abends noch frisch ist, dann Wärme ich das Futter in der Microwelle an, damit es nicht kalt in den Katzenmagen kommt.

Für Eure Antworten bedanke ich mich schon jetzt. Ach und bitte keine Vorträge über Barfen, wie schädlich TF ist etc. Ich möchte einfach nur Antworten auf meine Fragen, mehr nicht. ; o)

Beste Grüße und einen schönen Tag Rennschnecke

...zur Frage

Wie wird mein Hund muskulöser und dicker?

hey ich hab ein labrador dackel mix er ist ein rüde und 1 1/2 Jahre alt... ca. 30 cm schulterhöhe und für ein dackel viel zu sportlich :-) ich füttere ihn mit billig futter aus edeka (domino nutri energy) er bekommt am tag ca. 200 g... er wiegt 15 kg ...was mich persöhnlich stört ist ,das bei ihm die rippen unübersehbar sind .. freue mich über gute tipps

liebe grüße :)

...zur Frage

Wieso machen viele Tierärzte so etwas? (Futter)

Hallo,

Wenn hier Tierärzt unter euch sind, es brauchen sich nicht alle angesproch zu fühlen!

Meine Frage: Wieso empfehlen viele Tierärzte so billiges und schlechtes Futter?

Da wir uns bis vor kurzem nicht über das Thema Futter bei Katzen auseinander gesetzt haben sind wir jetzt erst vor kurzem drauf gekommen was für ein schlechtes Futter unser Kater bis jetzt bekommen hat! Er hat bis jetzt Felix bekommen (ich weiß eines von den schlechtesten Futtermarken, bitte jetzt nicht schimpfen ich mache mir selber genug Vorwürfe), jetzt sind wir auf eine andere Marke mit viel Fleisch umgestiegen.

Da wir vor ein paar Wochen bei der Tierärztin (wegen Wunde) waren und sie nach einem guten Futter gefragt haben hat sie gesagt, dass Felix doch eh ein gutes Futter sei und sonst könnten wir ja Royal Canin oder Whiskas odeer so füttern. Wir waren noch bei drei anderen Tierärzten und die haben das gleiche gesagt. Auch als wir nach Hundefutter (wir bekommen bald einen Hund) gefragt haben haben sie gesagt Royal Canin sei z.B. sehr gut!

Wieso behaupten Tierärzt so ein Futter sei gut!?

Bekommen sie etwa Geld von den Futterfirmen und dafür bieten sie dieses Billigfutter an? Falls ja, wieso fallen Tierärzte auf soetwas hinein, verdienen sie wirklich so wenig?

Ich weiß auch das es andere Tierärzte gibt, meine Oma war als sie vor 4 Jahren ihren Hund (Chihuahua) bekommen hat bei einer größeren Klinik und die hat gutes Futter empfohlen, also es gibt eben auch ausnahmen, aber nicht viele.

Da ich später einmal Tierärztin werden will beschäftigt mich dieses Thema, mit dem schlechten Futter, sehr und ich suche hilfreiche Antworten!

Lg. Lena

...zur Frage

Wie viel sollte ich meinem Labrador Welpe am Tag zu fressen geben!

Hallo,

habe seit Mittwoch einen Schocko Labrador Welpen ( Rüde, ist nun etwas über 8 wochen) ! Ich füttere ihn mit dem gleichen Trockenfutter das er schon beim Züchter bekommen hat ( Bewy Dog Puppy Gravy)! Mir machen die angaben auf der rückseite etwas gedanken! Dort steht eine tabelle das er mit 2 monaten ab 5-15 kilo nur 90 gramm am tag bekommen sollte ab 3-4 monate 150 gramm am tag! Findet ihr das zu wenig? Gebe ihm zurzeit morgens knapp 90-100 gramm und abends nochmal! Und kurz nach dem er das Futter verschlungen hat, schaut er mich Fragend an und wartet auf mehr! mir erscheinen 90 gramm oder 150 gramm Auf den tag verteilt recht wenig! Sollte ich Möhren oder so etwas dazu geben? zwischen durch bekommt er mal beim üben( platz, sitz, ect.) ein procken von seim Trockenfutter, oder ein leckerlie! Muss allerdings dazu sagen wenn ich meine Hand leicht auf sein bauch lege merke ich seine rippen aber so sieht man sie nicht auch keine wirbelsäule also denke ich mal das er nicht zu dick ist! Wenn er wach ist spielt er viel auch mit anderen Hunden macht 2-4 mal am Tag Groß! Fühlt sich hier pudel wohl und es scheint im recht gut zu gehen! Bin mir aber absolut unsicher mit der mengenangabe auf der Packung! und er Frisst nicht, es ist eher ein staubsauger!! Was meint ihr dazu???

Danke schon mal im Vorraus für die Antworten

...zur Frage

Wie viel sollte ich meinem Labrador Welpen zu Fressen geben?

habe seit Mittwoch einen Schocko Labrador Welpen ( Rüde, ist nun etwas über 8 wochen) ! Ich füttere ihn mit dem gleichen Trockenfutter das er schon beim Züchter bekommen hat ( Bewy Dog Puppy Gravy)! Mir machen die angaben auf der rückseite etwas gedanken! Dort steht eine tabelle das er mit 2 monaten ab 5-15 kilo nur 90 gramm am tag bekommen sollte ab 3-4 monate 150 gramm am tag! Findet ihr das zu wenig? Gebe ihm zurzeit morgens knapp 90-100 gramm und abends nochmal! Und kurz nach dem er das Futter verschlungen hat, schaut er mich Fragend an und wartet auf mehr! mir erscheinen 90 gramm oder 150 gramm Auf den tag verteilt recht wenig! Sollte ich Möhren oder so etwas dazu geben? zwischen durch bekommt er mal beim üben( platz, sitz, ect.) ein procken von seim Trockenfutter, oder ein leckerlie! Muss allerdings dazu sagen wenn ich meine Hand leicht auf sein bauch lege merke ich seine rippen aber so sieht man sie nicht auch keine wirbelsäule also denke ich mal das er nicht zu dick ist! Wenn er wach ist spielt er viel auch mit anderen Hunden macht 2-4 mal am Tag Groß! Fühlt sich hier pudel wohl und es scheint im recht gut zu gehen! Bin mir aber absolut unsicher mit der mengenangabe auf der Packung! und er Frisst nicht, es ist eher ein staubsauger!! Was meint ihr dazu???Unten ist noch ein Bild von den Angaben die auch auf dem Futter stehen sind genau die gleichen wie bei diesem futter!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?