Welches Futter für ein Samojede? (hund)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist schon seeehr schwierig Fragen nach den verschiedenen Hundefuttern und deren Qualität zu beantworten...(!) Bei mir bekommen meine Hunde generell nur das, was ich auch selbst essen würde...

Also heißt das die Deklaration der Inhaltsstoffe - egal bei welchem Futter - exakt und genau zu studieren! Ein Hund ist ein Fleischesser dieses Grundwissen berücksichtige ich immer.

Probiere ich ein Hundefutter aus, so achte ich genau auf die Verstoffwechselung bei meinen Hunden. Also auch das wie gut sie dieses verdauen können, wie Haut, Fell und Schleimhäute wirken. Natürlich sollte der Hund es auch futtern mögen.

... Erst wenn es bei meinen Hunden wirklich passt, dann würde ich es auch kaufen. HG

Hallo und guten Abend,

  1. der Samojeden Rüde ist mit 30 kg zu Fett
  2. Rüde höchstens bis 25kg
  3. Hündin bis 20 Kg das mal zur Info.i wir haben 2 Samojeden ,einen Rüden und eine Hündin , die beide auch am Schlitten laufen -Fütterung des Rüden: Pansen mix oder Pansen grün höchstens 500 gr. +Getreiteflocke-Haferflocken-übers Futter streuen-(Eierschale gemahlen ,Kalk, ein bischen nicht täglich)ein Stückchen Apfel kleingeschnitten oder Banane,Gemüse gekocht ohne Erbsen Gemüsebrühe kannste noch beim Futter drübergiesen damit es nicht zu trocken ist manchmal mischen wir das Futter mit Naß Futter Orlando vom Lidl. -Die Hündin: bekommt das gleiche nur ca 300 gr.

weiter kannste Leinsamen- Weizenkleie verwenden ein Teelöffel reicht , ist gut für den Stuhlgang weiterhin Kartoffeln-Reis-Gemüße-Nudeln vom Mittag was übrig ist mit beimischen kein Fleisch wegen Gewürz aber immer auf das Gewicht des Futters achten auch den Hund mal öfters wiegen. Unsere hunde bekommen auch mal Kalbsknochen oder Rinderkehlkopf wir beziehen unser Futter von der Firma Pansen-Express. mußt du schauen ob es das bei euch auch gibt. Ca Kosten 30-40 € im Monat für beide Hunde.Ich hoffe die Info ist für dich ausreichent. Wenn nicht ,melde dich noch mal. MFG VH www.white-power-of-Harz.de ein Blick auf unsere Hunde

keffino 22.07.2010, 03:48

er ist nicht zu fett ... er hat 27 kg ich hab nur aufgerundet aber die tierärztin und züchterin sagt er hat das optimale gewicht für seine größe ist ein großer samojede auch bei wiki steht 20-30 kg also abtasten tut man ihn ja auch ... aber danke für die tipps :) ich werd mich mal daran versuchen ...

0
Neelo 13.10.2010, 21:56
@keffino

also ich finde ihn auch nicht zu fett ich kenne viele samojeden die in etwa 28-30kg wiegen samojeden haben auch etwas kräftigere knochen das ist schon ok ich habe 13 samojeden und kenne mich sehr gut damit aus :)

0
Neelo 24.05.2011, 19:37
@Neelo

ich selbst habe nicht 13 aber ich kenne 13 sorum :) und hab selbst 2 :)

0

Das beste Futter für deinen Hund ist natürlich immer das was er am Besten verträgt. Nicht alle Hunde vertragen ganz hochwertiges Futter. Eukanuba macht auch Tierversuche, was ich nicht wirklcih für gut heißen kann. Platinum finde ich auch ganz gut, verliert aber leider an Reinigunswirkung für die Zähne da es eher halbfest ist (wie frolic). Animonda halte ich für recht gut. (sowohl Nass als auch trocken). Wenn es aber auch ums Geld geht: Rechne einmal nach; selbst das Teuerste Trockenfutter ist immer noch billiger als das billigste nassfutter. Achte einfach mal im Geschäft auf die Zusammensetzung: Fleisch sollte an erstes Stelle stehen, dann bist du schonmal auf dem richtigen Wege

Eukanuba ist teurer Getreidekram, da würden sich Kühe drüber freuen, aber ein Hund ist ein Fleischfresser. das mit dem Gehalt hatte ich Dir ja schon in Deienr anderen frage beantwortet. Hier kannst Du noch mal nachlesen, was die einzelnen Inhaltsstoffe bedeuten und welche Futter empfehlenswert sind:

Hundefutter von Penny

bestesfutter.de und platinum sowie orijen wären empfehlenswert.

keffino 18.06.2010, 03:20

ok danke das ist ja schön das wir uns auch normal unterhalten können aber danke nochmal :)

0
fischerhundefan 18.06.2010, 17:40
@keffino

Bitte gerngeschehen.

Aber was machst Du mir da für einen Vorwurf???? ICH habe Dir immer sachlich und korrekt geantwortet, oder?!

0
keffino 18.06.2010, 23:48
@fischerhundefan

lol lol lol lol lol lol weil ich auch auf meine rechtschreibung achte bei nem forum entweder kommst du mit argumenten oder lass es und von wegen du hast sachlich und korrekt geantwortet?? wenn man jemand wegen der rechtschreibung in sonem billigen forum anmacht ist das sicher nicht sachlich aber ist ja auch egal jetzt lassen wirs hat eh kein wert

0
fischerhundefan 19.06.2010, 08:22
@keffino

sach mal gehts noch?????? kann es sein, das Du mich mit YorkieFreak verwechselst?

oder ist Dein 2.Nick BabylonPunk?!!!!!!!

0
keffino 20.06.2010, 04:11
@fischerhundefan

ohje sorry... ich hab dich echt verwechselt sorry das wollt ich jetzt nicht

0

hier kannst du nachlesen, wie hundefutter zusammengesetzt sein sollte. www.feedmydog.de dann kannst du dir selber ein bild machen. ein interessantes buch ist "katzen würden mäuse kaufen" eukanuba ist ein amerikanisches billigfutter, welches hier teuer verkauft wird. sehr getreidelastig, eher hühner- als hundefutter.

keffino 18.06.2010, 03:20

wiso wird des bei uns eigentlich so teuer verkauft?

0

ich habe meine hunde mit eukanuba gefüttert und das ist klasse!

keffino 17.06.2010, 00:24

ja ich bin auch echt psitiv davon überzeugt aber kannst ja mal schauen bei meinen antworten bei der frage "gute futter für mein hudn" oder so da hab ich auch geschrieben eukanuba da sind die alle voll abgegangen

0

Was möchtest Du wissen?