Welches Frischfutter kann ich kaufen, das nicht allzu schnell schlecht wird im Kühlschrank?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Mimie,

Wurzel- und Knollengemüse lässt sich insgesamt sehr gut lagern. Je nachdem wie du lebst, sogar über mehrere Monate.

(China)Kohl ist gut zum Einlagern. Den wickelt man in Zeitung und stellt ihn
dann in einer luftigen Holzkiste in den Keller. Wichtig bei denen, dass
der Strunk unten ist, damit das Gewicht nicht die Blattsturktur
angreift. Selbst wenn außen ein wenig was schimmelt, kann man die
äußeren Blätter gut abnehmen und dann das Innere essen. Weißkohl und Co. ist zwar für Kaninchen jetzt nicht als Hauptmahlzeit geeignet, aber mal ein Blatt oder zwei sind eine schöne Ergänzung zum Standardfutter

Dazu legt man eine Sandschütte an. Hast du eine große Gipswanne (Sauber!) die wird mit einer Schicht leicht angefeuchtetem Sand befüllt, dann kommt eine Lage Gemüse (z.B. Möhren, rote Beere, Seelerie), dann wieder Sand u.s.w., bis die Kiste oben mit Sand abgedeckt ist. Danach muss das ganze kühl und trocken Stehen (z.B. auf dem frostreien Balkon oder einem kalten Keller). Grundsätzlich darfst du dafür nur unbeschädigtes Gemüse benutzen und bitte vorher nicht waschen.

Kürbisse kann man auch gut zwischenlagern. Einfach in den kalten Keller stellen, fertig :)

Es gibt auch Lageräpfel. Die sind auch spitze. In einem kühlen Keller stehen die auch längere Zeit ohne Probleme (gleiches Prinzip wie oben), wichtig dabei. Immer sehr weit weg von allem anderen, was eingelagert wird! Sonst verdirbt der Rest nämlich wegen des Reifegases aus den Äpfeln.

Wenn du keinen kalten Keller hast, aber einen Garten, kann statt einer Sandschütte eine Erdmiete zum Einsatz kommen. Da ich aber noch nie eine gebaut habe, würd ich dir empfehlen, dass dann selbst nochmal zu ergoogeln, nicht dass ich irgendwas wichtiges vergesse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möhrengrün zum Beispiel,das solltest du einfach ins Wasser stellen und dann vor dem Füttern unten anschneiden:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kimie2709
28.12.2015, 15:57

Ok :)
Und wie lang hält das ganze dann?

0

Möhren muss man nicht im Kühlschrank lagern,dies sollte man jedoch tun,da die Möhren sonst schneller schlecht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?