welches fonduefett

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also die meisten Leute nehmen heutzutage gar kein Fett mehr für Fondue, sondern einfache Gemüsebrühe.

Wenn Du aber Fett nehmen möchtest, dann hole einen 1kg Block Pflanzenfett. Den nutze ich auch immer, weil ich persönlich die Fondue-Variante mit Fett auch schöner finde. "Biskin" ist da z.B. ganz gut, aber es geht auch ganz normales Pflanzenfett. Sieht aus, wie ein zu groß geratenes Paket Butter (also so ist es verpackt).

Wenn Du Brühe nehmen möchtest, dann kann ich die Delikatess-Brühe von Knorr empfehlen. Das ist ein Pulver, welches man in Wasser auflöst. Gibt es auch bei Lidl ... eine gelb-grüne Packung.

Guten Appetit!!!

Wichtig ist auf alle Fälle, dass Du das Fett beim Fondue nicht zu heiß werden lässt, denn wird es zu stark erhitzt, bilden sich Bitterstoffe, die einen ziemlich ekligen Geschmack ans Fleisch abgeben. Wenn Ihr allerdings ein Elektrofondue habt, ist die Gefahr der Überhitzung nicht ganz so groß. Lass den Fettblock auflösen, warte ein paar Minuten und nehme einen Holzkochlöffel. Den Kochlöffel hälst Du mit dem Stielende in das Fett und wenn das Fett kleine Bläschen am Stiel bildet, ist es heiß genug und Ihr könnt loslegen.

0

Hier der Link ... so sieht das Biskin-Fett aus, was Du für Fondue benötigst. Dann weißt Du, wonach Du im Supermarkt suchen musst.

Ich weiß jetzt nicht, wie groß Euer Fondue-Topf ist. Bei uns reicht 1kg, aber es gibt auch größere Töpfe. Der Topf sollte zur Hälfte mit Fett gefüllt sein, nicht höher, weil es immer noch etwas sprudelt, wenn das kalte Fleisch ins heiße Fett kommt.

Besorge zur Sicherheit zwei Pakete Fett, aber löse erst nur einen Block auf. Wenn dieser komplett aufgelöst ist, kannst Du entscheiden, ob Du noch mehr Fett benötigst.

http://www.amazon.de/Biskin-Pflanzenfett-Stange-1kg/dp/B003TRL5OQ

0

ich würde kein billigfett nehmen, da das oft einen zu hohen wasseranteil hat und danm spritzt, das kann gefährlich und schmerzhaft werden. ich nehme für fondue immer biskin.

Ein hochwertiges Öl. Wir nehmen Rapsöl.

.__. mein pudding ist flüssig

ich wollte einen schokopudding kochen....aber wir hatten nur noch milch mit 0,1% fett......und jetzt ist der pudding fertig. (habs so gemacht wie in der anleitung).....aber er ist immernoch flüssig. ich will aber das er fest ist! kann ich da noch irgendwas machen???

...zur Frage

Paket verschicken ab 18?

Ich wollte ein Paket verschicken habs noch nie gemacht und wollte fragen muss man dafuer 18 sein? Und kann ich einfach zur Postbank gehen da abgeben ohne iwie sich anzumelden oder iwas?

...zur Frage

Wieviel Prozent fett hat Rinderhackfleisch vom Metzger?

20 % fett und 80 Fleisch oder nicht? Und ich weiß genau lässt sich das nicht sagen.. Ich hab auch leider vergessen gehabt nach zu fragen.. -.-

...zur Frage

Wann muss das Fondue Fett entsorgt werden?

Hallo zusammen, sagt mal, wie lange kann man eigentlich gebrauchtest Fondue Fett noch nutzen( nochmal verwenden). ? Meine Ma hat früher mit Butter angebraten, das Fett blieb in der Pfanne und wurde ohne Kühlung noch mehrmals verwendet. Okay, ist schon 40 jahre her:)

Schöne Weihnachten.

...zur Frage

Was passt gut zu einem klassischen Käsefondue?

Wenn brot,welches? Baguette, broetchen, american sandwich, in scheiben geschnittenes bauernbrot, usw ???

Oder eher gnocchi? Oder was??

...zur Frage

Fleisch-Fondue mit Öl (keine Brühe). Was kann man da eigentlich noch alles drin machen?

Es ist lange her, wo wir zum letzten Mal ein Fondue gemacht haben. Heißer Stein, Tischgrill und Raclette hatten den Tisch erobert.

Und jetzt soll das "alte" Teil mal wieder auf den Tisch kommen und das gleich an Weihnachten.

Jetzt überlege ich gerade rum, was man da eigentlich noch anderes drin "fondieren" kann, außer Fleisch.

Eingefallen ist mir bisher nicht viel. Calamaris, Kartoffelschnitte, evtl. Gemüseklein. Brotstücke und harte Käsestücke würden wohl ne Katastrophe geben.

Habt ihr noch Ideen was gehen würde, als Abwechslung und auch als Spaß gedacht? Würde gerne testen gehen und da wir keine Friteuse haben, haben wir auch wenig Ahnung von.

Dankeschön.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?