Welches Flugzeug bevorzugt ihr für die Kurzstrecke/Langstrecke?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das alles spielt keine Rolle, denn wenn eine bestimmte Airline nur einen bestimmten Flugzeugtyp einsetzt, habe ich sowieso keine Wahl. 

Ich kann kein bestimmtes Muster aussuchen, es sei denn, ich würde mir einen Geschäftsreisejet leasen, aber dafür fehlt mir im Augenblick das Geld. 

Außerdem: Warum sollte ich mit einem A320 nach NewYork fliegen wollen? Der müsste unterwegs tanken. Da fliege ich lieber mit dem A340-600 nach Tokio (es muss ja nicht New York sein). 

Also was soll's? 

Ich mag den A380 nicht. Grund: Das Flugzeug ist zu leise, daher hört man mehr Störgeräusche der anderen Passagiere. 

Ansonsten hat man ja nicht so viel Auswahl, A320 oder Dash. Mit irgendeiner Iljushin bin ich auch einmal geflogen, war okay. Und auf der Langstrecke hatten wir einen Flieger von Boeing, da war eine komische Strebe im Fußraum, genau dort, wo mein Rucksack sein sollte. Das hat gestört.

Den A320 mag ich. In der Dash hat man zwar nicht so viel Beinfreiheit, dafür kann man aber schöne Fotos des Propellers machen, wenn man Glück hat und die Scheibe geputzt ist. Nicht so wie auf meinem letzten Flug mit Air Berlin, wo alle Scheiben total verschmiert waren. (Jetzt fliege ich nicht mehr von Düsseldorf nach Nürnberg sondern fahre mit dem Zug. Ich zahle doch nicht den doppelten Preis dafür, dass ich eine dreckige Scheibe vor mir habe!)

Ich fliege/flog sehr viel. Mir ist einfach der Komfort, Platz und die Flugzeit wichtig! Mir geht es bis heute tierisch auf die Nerven, wenn ich meinen Notebook schon 1h vor Landung abschalten soll! Warum denn? Dann fliegt doch viel steiler nach unten!

Ich kenne Piloten, das wird gemacht damit man langsam fallen kann. *gähn* Ausrede. Ich kann das als Kunde nicht nachvollziehen!

Bei sehr kleinen Flugzeugen hasse ich vor allem das Hochtongeräusch hinten. Bei mir selbst ist Zeit ein wichtiger Faktor. Lieber 30 Min als 50 Min.

Was ich auch super störend finde sind die Licht-Aktionen! Lufthansa ist da normalerweise echt gut, sie stören dich nicht. Dieses bescheuerte ständig LIcht=an / Licht=aus Zeug. Gürtel an / Gürtel aus

Fenster Abdeckung aufmachen - warum denn?

Aufwecken! Geht auch mal gar nicht, stell das Zeug doch auf den Boden. Vielleicht kommst du schon von einem Flug wo es Frühstück gab!

Stören wenn man den Sitz nach hinten hat und hinten jemand essen mag. Hä? Der kann auch so essen?!?
Hatte ich schon wiederholt und kann es nicht nachvollziehen. Die meisten "normalen" Menschen essen auch so!

Was mir bei einer LH-Langstrecke sehr gut gefiel, es gab Mundspülung, Zahnbürste, Rasierer, sogar Deo kostenlos! Sehr positiv.
Bei Etihad gibt es auch Parfüm.

hi, man muss die Fensterläden bei Start und Landung nach oben/auf haben damit flugbegleiter im notfal direkt sicht haben ob ein triebwerk brennt! LG Christopher

0

A330 ist ganz schön, B767 auch. Die Maschinen in der Größenordnung sind eigentlich alle ok.

B747 ist eine Strafe, A380 kenne ich nicht und möchte ich auch nicht kennenlernen.

Bei Kurzstrecken ist die 737 angenehm, ich habe aber auch gegen Dash-7 oder Dash-8 einzuwenden. Man ist ja nicht lang drin.

Was möchtest Du wissen?