Welches findet ihr das traurigste Lied?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hallo!

Ich "empfehle" die CD "Rosenzeit" von Roy Black. Die CD ist allgemein sehr schwermütig!

Einige Lieder drehen sich ganz offensiv um das Sterben, Krankheit, Abschied und den Tod. Hat einen bitteren Beigeschmack gerade weil Roy Black kurz nach der Veröffentlichung unter tragischen Umständen starb. Er galt zu dem Zeitpunkt als schwer depressiv & wirkt auch bei der Interpretation der Lieder total unglücklich, allein auch durch seine Art zu singen.. tlw. kommt er mir da vor, als würde er beim singen weinen. Ganz schlimm ist das im Refrain von "Morgen früh", wenn er anfängt: "Ich wach' nicht gern ohne dich auf!"

Ich kenne sehr viele Lieder und eigentlich alle CDs von ihm da meine Oma Fan von Roy Black war -------> diese ist mit allen anderen absolut nicht zu vergleichen. Auch gesanglich nicht. Die Texte sind sehr anspruchsvoll und zugleich sehr düster, ich kann's auch nur selten hören. Der melancholische Sound der frühen 90er gibt dieser Wirkung den Rest. 

Im Prinzip ist diese CD eines der interessantesten und anspruchsvollsten deutschen Alben die es je gab wenn man mich fragt & beinahe ein Zeitdokument.

Zur Hintergrundgeschichte empfiehlt sich die Lektüre des Dieter Bohlen Buchs zum Thema "Roy Black", da wird das ganze mit dem Album verbundene Leid ersichtlich. Da bekommt man beim Lesen eine Gänsehaut.

Vllt. ist das was für dich wenn traurige Lieder gesucht werden.. und diese Produktion ist so traurig und schwer, dass ich mich schwertue da ein Lied rauszupicken. Besonders traurig sind aber die Lieder "Warum gerade du?", "Morgen früh", "Was soll ich ohne dich da oben im Himmel", "Die Liebe sucht" und "Jeder braucht einen kleinen Flugplatz". Dessen Text hat Roy teilweise gesprochen/gehaucht, was besonders traurig wirkt. 

Im Prinzip ist diese CD eines der interessantesten und anspruchsvollsten deutschen Alben die es je gab wenn man mich fragt & beinahe ein Zeitdokument.

Da stimme ich dir uneingeschränkt zu. Wirklich ein überragendes Album von einem einmaligen Sänger das ich auch sehr gerne höre und das mich sehr nachdenklich stimmt. Besonders hervorheben würde ich gerne noch den Song "Von Herz zu Herz", in welchem er liebevoll über seine kleine Tochter sang, die ihren Vater sehr früh verlor und ohne ihn aufwachsen musste. Gerade mit diesem Hintergrund bekommt der Song eine besonders traurige und tragische Bedeutung.

1

Hallo,
zwei traurige Songs von der Trauerfeier eines früheren, besten Freundes vor gut einem Jahr:
-Wild Horses von den Rolling Stones (1972, Album: Sticky Fingers)
-Stairway to Heaven von Led Zeppelin

Cat Stevens - My Lady D'Arbanville

Ralph McTell - Streets of London

Huhu relief !  :)

da gibt es einige ! manche finde ich sogar sowas von traurig, daß ich die gar nicht zuende anhören kann :( 

aba manche mögen das ja....

diesen Song hier finde ich wahnsinnig traurig :

Brent DeBoer - Sick of Where I've Been 

aba ich habe noch mehr im Angebot :

Cat Stevens - Morning has broken

The Cats - One way wind

Wolfsheim Kein Zurück

Crash Coffin God Loves The Loser 

Porcupine Tree - How Is Your Life Today? 

na, konnte ich Dir weiterhelfen ?  :)

liebe Grüße

Es gibt aber absolut NICHTS Trauriges an "Morning has broken". Es ist ein sehr POSITIVES, fast schon religiöses Lied.

0

Da gibt es auf jeden Fall mehr als ein einziges. Ich zähle mal ein paar auf die mir gerade einfallen:

Peter Maffay - Nah bei mir

Herbert Grönemeyer - Der Weg

Roy Black - Die Braut des kleinen Korporals

Juliane Werding - Am Tag als Conny Kramer starb

Peter Alexander - Honey

Roger Cicero - In diesem Moment

Andrea Berg - Sternenträumer

Michael Jackson - Gone Too Soon

Elvis Presley - My Way

Elvis Presley - Pieces of my life

Elvis Presley - Bridge over troubled water

Ray Charles - Mother

David Bowie - Rock'n'Roll Suicide

Tony Christie - Drive Safely Darlin

André Rieu feat. Mirusia - Time To Say Goodbye

André Rieu feat. Mirusia - Wishing you were somehow here again

Ich finde "Unfaithful" von Rihanna sehr traurig.

Time - Anthology - The Alan Parsons Project

Sing for Absolution - Absolution - Muse 

Ganz klar dieses hier. Denn in diesem Lied ist die verliebt "John" flüsternde Stimme seiner Lebensgefährtin YOKO ONO zu hören. Für jemand wie mich, der die Beatles sehr gemocht hat, haut das einfach zu sehr rein. Wenn ich das höre, kann ich nicht anders als... :((

JOHN LENNON - "#9 Dream"

Phil Coulter: Old man (über den Tod eines Vaters)

Hey,

Also das Lied, welches mich fast immer zum Weinen bringt ist

Terry Jackson - Seasons in the sun

einfach wegen dem Hintergrund, dass das Lied ein Abschiedslied war, welches er zwar geschreiben hat, aber sein bester Freund nach dem Tod des Songwriters erst publik gemacht hat. Dazu sollte man sich den Text übersetzen, was echt traurig macht.

BTW das Lied ist schon älter, aber meiner Meinung nach genial.

Liebe Grüße

Musiqueavecmoi

Dazu ist allerdings zu sagen, dass dieses Lied nur ein sehr kommerziell geglätteter  Abklatsch des französischen Originals von JACQUES BREL ist: Le moribond.

https://www.youtube.com/watch?v=53gRBIRAwM4

1
@Bswss

Da gefällt mir auch die deutsche Version von Klaus Hoffmann. 

0

Dieses 

Uiiii...

1

JA, das ein wunderschönes trauriges Lied - vielleicht das beste, dass Johnny Cash je gemacht hhat.

1

......

Kilowatts - Nocturnal Sunrise

Enya - Only Time ....fand ich auch  immer ziemlich traurig

Wirklich "traurig" ist dieses schöne Lied aber nur dadurch geworden, dass man es nach 9/11 wochenlang zu Bildern der einstürzenden Türme spielte.

0

.......

Imagine von John Lennon, da mich dieses Lied an das allerletzte Weihnachten mit einem guten Freund erinnert. :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( :-( 

:-( :-( :-( :-( :-( 

Ja Imagine ist wunderschön. Und das tut mir sehr leid für dich!....

2

Was möchtest Du wissen?