Welches Fahrzeug, lange stecke?

5 Antworten

Wenn ich jetzt mal fünf solcher Fahrten im Monat ansetze, kommst du allein damit schon auf 22000 Kilometer im Jahr (ohne Urlaub).

Wenn bei dieser Gurkerei nicht genug Kohle reinkommt, um sich wenigstens für etwa 7000 Euro einen vernünftigen gebrauchten Diesel, Hybrid oder ein LPG-Fahrzeug zu kaufen, ist das ein ganz ganz schlechter Plan, den du noch einmal überdenken solltest.

Du solltest mehr Geld ausgeben, damit du ein Auto mit besserer Substanz bekommst als so einen "Aufbraucher" aus dem Bodensatz des Marktes. Außerdem lohnt es sich bei so vielen Kilometern in der Regel schon, deutlich, auf den Treibstoff zu achten.

Also bevor du nun ein Fahrzeugwechsel vollziehst, würd ich mit deiner jetzigen Karre einfach die Strecke fahren. So lange zumindest bis er schlapp macht. Danach würd ich definitiv auf einen Diesel umsatteln - Modell eigentlich egal.

Was spricht gegen den Golf? Wir haben den Gold 4 von 1999 und fahren damit jeden Monat mehrmals je 250km hin und wieder zurück.

Sicherlich ist für soetwas ein Diesel immer gut, da es noch günstiger ist, allerdings musst du dort aufpassen, wenn du durch Städte fahren musst. Wer weis, wann sie die Diesel doch aus den Städten schmeißen 🙄

Er hat schon einige Probleme, und mit den kommt man nicht wirklich schnell voran auf der Autobahn finde ich:D

0

Golf IV 1.9 TDI Automatik bei Vorwärtsfahrt von D auf P oder R stellen - Folgen / Schäden?

Ich fahre einen Golf IV 1.9 TDI, Baujahr 2001, Diesel, 101 PS, Kraftübertragung mit Fünf-Stufen-Wandlerautomatik (mit Tiptronic).

Mich treibt schon lage die Frage um, was wohl geschehen würde, wenn ich bei Vorwärtsfahrt aus Versehen den Wählhebel von der Position D (Vorwärtsfahrt) in die Position R (Rückwärtsgang) oder P (Leerlauf mit blockiertem Getriebe / Parken) verstellen würde.

Geht das überhaupt, oder ist der Wählhebel in diese Richtung mechanisch blockiert?

Mein Automatik-Getriebe ist elektronisch, nicht hydraulisch gesteuert. Führt die Elektronik den Streuerbefehl überhaupt aus, oder erkennt sie den Konflikt, das das Auto vorwärts fährt und ich in den Park- oder Rückwärtsmodus schalte?

Sind Unfälle oder Getriebeschäden zu befürchten?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Klopfgeräusche Golf 4 nur in Kurven?

Mein Auto (Golf 4, Baujahr 2001) macht in Linkskurven vorne rechts komische Klopfgeräusche, allerdings nur wenn ich schon einige KM gefahren bin und vom Gas gehe. Wenn ich Gas gebe, ist das Geräusch weg oder vermindert. Hat jemand Ideen?

...zur Frage

Scheinwerfer bei Golf 1V variant 2001?

Mein Scheinwerfer bei meinem Golf 1V variant  Baujahr 2001 ist das Licht kaputt

Blinker und Nebelleuchte wie Standlicht geht. Brauch ich einen kompletten Scheinwerfer. Strom geht bis zur Leuchte aber er kommt nicht an.

...zur Frage

Golf 1.4 75 PS

Guten Abend Community,

habe da ne Frage, bin Fahranfänger und wollte mit mit 18 nen Wagen zu legen. Wollte fragen wie der Golf 4 so ist, 75 PS Baujahr, so ca 2000

Würde auf 140 Prozent fahren, (Zweitwagen) Kosten die viel in der Versicherung (Steuer), Sprit? (Wenn ja, andere billigere, auch schöne Alternativen?)

MfG

...zur Frage

Mercedes-Benz B 200 gut?

Hallo ich möchte meinen VW Polo 9n 2001 Baujahr mit 130tkm gegen ein Mercedes B 200 Baujahr 2009 mit 58 tausend Km + 2500Euro tauschen denkt ihr der Tausch ist gut? Das Fahrzeug wurde von einem älteren Herr gefahren.

Was haltet ihr von dem B 200 Mit 136 Ps gibt es da schon einige Erfahrungen mit?

Und hat der standardmäßig Sensoren zum einparken?

...zur Frage

Golf 4 mehr Leistung!

Habe einen Golf 4 1.4 16V Baujahr 2001. Zieht relativ mau aufgrund der Leistung. Hat jemand eine Idee wie etwas mehr Leistung oder Anzug bekommt ohne viel Geld auszugeben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?