Welches Fahrrad sollte ich mir kaufen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für diese Zwecke würde wahrscheinlich auch ein Crossrad oder Trekkingrad genügen.

Wenn du ein MTB willst, wäre ein Hardtail angebracht. Gute kosten aber ab 650€ aufwärts.

Die Federgabel sollte von Manitou, Rock Shox oder Fox sein und die Schaltung (am besten auch Bremsen) Shimano Deore, SLX oder XT.

Dies sind die beiden günstigsten guten MTBs, die ich kenne:

https://www.canyon.com/mtb/grand-canyon/grand-canyon-al-3-9.html

http://www.radon-bikes.de/bikes-2016/mountainbike/hardtail/zr-team-275/zr-team-275-60/

Das Radon ist noch etwas besser und bei beiden Herstellern handelt es sich um Versender.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MP1990
22.07.2016, 16:45

Ja wie gesagt vorzugsweise ein MTB. :)

0
Kommentar von MP1990
22.07.2016, 18:48

Ok... Werde mich mal noch zusätzlich bei meinem Örtlichen Bikehändler umschauen und beraten lassen. sollte mir dort nichts zusagen werde ich mal über das Radon nachdenken :)

0

Hallo! Wieviel würdest du ausgeben? Und würdest du bei Händlern im Internet dein Bike kaufen, oder im Geschäft. Firmen wie Canyon und Radon verkaufen die Bikes im Direkt-Vertrieb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MP1990
22.07.2016, 16:39

Also Schmerzgrenze ist bei 700 maximal bei 800

0
Kommentar von MP1990
22.07.2016, 16:41

Wo ist es denn sinnvoller zu kaufen?

0

Du kannst auch ohne E-Bike Gas geben. Kannst ja den Motor ausschalten oder du fährst min. 30 km/h.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MP1990
22.07.2016, 16:43

Alles schön und gut, aber dafür zahlt man mehr fürs E-Bike und es ist im allgemeinen schwerer... also für mich sinnlos... würde ich 10-15 kilometer fahren dann wäre es vielleicht interessant

0

Was möchtest Du wissen?