Welches Fahrrad soll ich mir Kaufen Sry für den Titel aber sonst Würde meine Frage nicht angenommen werden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit Haibike kenne ich mich jetzt nicht so aus, aber ich könnte dir die Marke Canyon empfehlen.

Federgabel und Dämpfer sollten von Manitou, Rock Shox oder Fox sein und Schaltung und Bremsen Shimano SLX, Deore oder XT.

https://www.canyon.com/mtb/spectral/2016/spectral-al-6-0.html für 2300€

Fox Federelemente, 140 mm Federweg und sogar eine absenkbare Sattelstütze; Kettenführung ist auch gut, damit die Kette bei Sprüngen nicht runterspringt

https://www.canyon.com/mtb/spectral/spectral-al-5-0.html für 2000€

Ebenfalls Fox Gabel und Dämpfer mit 140 mm Federweg, Kettenführung und absenkbarer Sattelstütze (auch Rock Shox Reverb)

https://www.canyon.com/mtb/nerve/nerve-al-7-9.html für 1800€

Fox Federelemente, 120 mm Federweg, aber weder Kettenführung noch absenkbare Sattelstütze

Wenn du zur Schule fährst, solltest du dir noch eine Schrottmühle zulegen, da ein MTB gerne geklaut wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Q.XC ist wie der Name schon sagt ein Cross-Country-Bike, und damit grundsätzlich nicht für Sprünge gedacht, und erst recht nicht für 2m^^

Das Heet ist ein Enduro und damit schon viel eher dafür geeignet. Wenn ihr auch mal härtere Abfahren "runterbrettern" wollt, solltet ihr euch in der Kategorie umgucken. Für genau 2300€ fällt mir da spontan nur das Radon Slide 150 8.0 ein. Für etwas mehr gibts dann das Canyon Strive 6.0.

Allerdings macht es eh relativ wenig Sinn jetzt schon darüber nachzudenken, welches Bike du dir in 6 Monaten kaufen willst, bis dahin sind die neuen Modelle draussen und die Preise haben sich eh geändert. Ich würd mich also nicht auf ein einziges Modell festlegen. Im Zeitraum September-Oktober werden nämlich meistens die neuen Modelle der Hersteller vorgestellt (Anfang September findet nämlich auch die Eurobike statt), dementsprechend brauchen die Hersteller und Fahrradläden Platz und die übrigen Vorjahresmodelle werden stark reduziert. Mit bisschen Glück kann man da ein ziemliches Schnäppchen machen. Bei Canyon zum Beispiel sparste da manchmal bis zu 700€. Vielleicht kriegst du ja deine Eltern überredet, dass sie dir das Geld für 1 Monat oder so vorstrecken, falls du grade ein gutes Angebot siehst^^

 Dann bin ich jeden Tag noch gute 15Km mit meinem Fahrrad Unterwegs weil ich zur schule Fahre oder Auch Zu meinem Pferd.

Was das angeht, kauf dir am besten für 30€ ne alte Schrottmühle bei Ebay-Kleinanzeigen. Für längere Strecken auf der Straße sind Enduros oder generell Fullys absolut ungeeignet, zu viel Kraft geht durch die breiten Reifen und den hohen Federweg verloren. Außerdem ist es definitiv keine gute Idee ein so teures Fahrrad vor der Schule oder in der Stadt stehen zu lassen, Mountainbikes werden verdammt schnell geklaut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lennart2222
10.04.2016, 22:14

Ok und sind dann diese Angebote in jedem Fahrrad Handel weil ich habe einen Bigwheel bei mir in der Nähe und dann hab ich ein Gutes MTB was billiger ist

0

Was möchtest Du wissen?