Welches Fahrrad für Freizeit Strecken (1-10km )?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1 bis 10 km, das sind eher kurze Strecken. Da kann man (fast) jedes nehmen. Rennrad scheidet aus, wegen der Bereifung. Auch auf exotische Felgengrößen würde ich verzichten und 26" nehmen.

Ein ATB ist da wohl die beste Lösung, ist im Grunde ziemlich identisch mit einem landläufigen Mountainbike. Nicht billig im Baumarkt oder im Netz kaufen, besser bei einem Fachhändler und dem sagen, wie hoch das Budget ist. Nicht vergessen, dass Schutzbleche dran sein sollten (es sei denn, der Straßendreck macht nichts) und ein Gepäckträger. Es gibt immer was, was da drauf muss.

Und: Vorher ausführlich Probe fahren. Wenn ein Händler sagt: Das passt, ohen dass das Teil gefahren wurde (nicht nur auf dem Hof eine Runde), dann hat er keine Ahnung oder will das Ding schnell loswerden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch ein MTB oder ATB. Du kannst ja bei einem MTB auch Reifen wählen die auf unterschiedlichen Untergründen geeignet sind. Ein gutes, gebrauchtes oder neuwertiges MTB 26" wirst du zu einem super Preis bekommen, da zur Zeit sowieso nur 27,5" und 29" gefragt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

All-Terrain-Bike (ATB)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm ein Mountainbike..

Bist kein Profi also kann es gebraucht sein.

www.quoka.de

wichtig achte auf die Sitzhöhe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?