Welches essen ist gut für die verdauung?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vollkornprodukte, obst, gemüse, quark, joghurt, nüsse, Haferflocken, trockenfrüchte, Ballaststoffreiche Ernährung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solches Essen, dass möglichjst keine Gärung, erst rwecht keine Fäulnis verursacht und dsas zudem leicht verdaulich ist und nicht bläht, zudem nicht gar zu lange im Magen-Darmtrakt verweilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :))
Das kommt darauf an welchen efekt du willst ? Wenn du nach Lebensmitteln suchst die die Verdauung anregen ist das z.B. Chilli; Grüner Tee; Apfel usw. ....wenn du nach etwas suchst was die Verdauung schont, ist das eben der komplette schonkost bereich
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine nährstoffreiche Kost ist dafür sehr wichtig. Also wirklich gesunde Kohlenhydrate, sie Vollkorn Müsli, Obst und Gemüse. Seitdem ich mich rund ungesund ernähren, kann ich bis zu fünf mal am Tag auf Toilette gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Gut für die Verdauung" heißt ja wohl: Gut geeignet für die gesunde Ernährung PLUS der Eigenschaft, die gesunde Entleerung zu fördern.

Ein sehr vorteilhaftes Konzept, da eine unnatürlich langsame Darmpassage auch das Risiko von Darmkrebs stark erhöht.                                              Die Antwort ist BALLASTSTOFFE.                                                             Also Vollkornprodukte, Rohkost, Sauerkraut, Zitrusfrüchte, Gemüse.        Damit diese Kost auch gesund ist, muß man auf die Zufuhr von Eiweiß, Kohlehydraten und ein wenig (!!) Fett achten. Wir essen zumeist viel zu viel Zucker, Stärke, Fett.

Keinesfalls zu vergessen: GENÜGEND trinken!                                              Es sollten täglich mindestens ein Liter, besser 1 1/2 sein. Allerdings nicht nährstoffreiche Getränke wie Bier oder Fruchtsaft, sondern Tee, Mineralwasser, Schorle. Ich trinke jeden Tag 1 1/2 Liter Wasser, das mit 20% gemischten Fruchtsäften verbessert ist.

Vermeiden Sie Abführmittel, auch wenn es sich um "natürliche" wie etwa Kräuter handelt.

Ein starker Kaffee ist unschädlich und regt die Darmbewegungen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schonkost. Eigentlich bei Beschwerden angewandt, nützt diese Art der Ernährung sehr einer guten Verdauung. Frag mal die Suchmaschinen nach "Schonkost". 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salat Plaumen und so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede ausgewogene Ernährungsweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?