Welches Essen fördert Kontentration?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

plenus venter non studet libenter

Die Konzentration wird durch Dein Interesse und Deien Entschlossenheit gefördert, nicht durch die Art der Nahrungsmittel. Du solltest regelmässig essen, aber die Portionen sollten nicht so groß sein, sonst wirst Du träge.

Ich habe beim Lernen den Eindruck, daß mit zuckerfreie Pfefferminze wie Vivil bei der Konzentration helfen. (Jetzt zerbeiß' ich's ...)

Außerdem soll das Duftöl "Zypresse" beim Lernen helfen, Du bekommst es z.B. im Biosupermarkt. Es wird in ein Schälchen Wasser getröpfelt und über einer Art Stövchen verdampft.

Viel Erfolg!

Wenn nicht obst, dann gemüse. Gesunde ernährung, wasser (kein Cola etc.), kein Fast-Food bzw.fettenthaltene Nahrung und schon gar nicht Süßes. Eigentlich eh ganz logisch, doch für ein fachabitur würde ich mir wo anders schlau machen, gibt eh so viele Bücher und Filme..

Nüsse sind sehr gut!! Auch frisches Obst & Gemüse, UND viel trinken (-> Wasser)!! Traubenzucker würde ich eher nicht empfehlen, da deine Konzentration dadurch nur für kurze Zeit gepusht wird, nach ca. einer halben Stunde aber "fällt" deine Konzentration ssozusagen "in sich zusammen", und du kannst kaum mehr richtig denken... so gehts MIR zumindest immer, wenn ich Traubenzucker nehm, deshalb würde ich dir davon eher abraten ;-) Aber mit Nüssen, bevorzugt Walnüsse, da diese sehr viel wichtiges & gesundes Fett enthalten, und Obst und genügend Wasser kannst du auf jeden Fall nichts falsch machen =)

Viel Erfolg!!

Was möchtest Du wissen?