Welches Enzym verbindet Glucose zu Amylose?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das sind mehrere, die Glucose wird zunächst aktiviert (phosphoryliert) und dann verknüpft. Wahrscheinlich geben Biochemiebücher zum Thema "Stärkesynthese" etwas her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von botanicus
09.10.2011, 00:06

Danke für's Sternchen :-)

0

vermutlich Glycoamylase:

Amylose - Sie ist aus einzelnen D-Glucose-Molekülen (Traubenzucker) aufgebaut und besitzt eine lineare, unverzweigte Struktur (α-1,4-glykosidische Bindung). Die Moleküle erscheinen als Kette in Schraubenform gewunden (Helix). Quelle: Amylose - Lebensmittellexikon von w.lebensmittelwissen.de

ENZYMATISCHE HYDROLYSE VON STÄRKE ZU GLUKOSE MIT EINEM GENTECHNOLOGISCH HERGESTELLTEN ENZYM: - http://www.patent-de.com/20010215/DE69132391T2.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tongi
08.10.2011, 21:07

hydrolyse von Staerke zu Glukose ist doch die Spaltung von Staerke durch das Hinzufuegen eines Wasserteilchen an den glycosidischen Verbindungen, oder nicht? Danke fuer die Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?