Welches Einstreu für Frettchen Käfig?

3 Antworten

Normalerweise nutzen Frettchen Katzenklo von ganz allein, wenn du sie anbietest. Natürlich nicht 100prozentig, aber da musst du halt jeden Tag sauber machen. In der gesamten unteren Etage würde ich auf keinen Fall Katzenstreu ausstreuen, weil diese dann ja komplett nur als Klo genutzt werden kann. Stelle lieber auf jeder Etage eins auf und den Rest, wenn die Frettchen immer noch nicht wissen, wo sie hinmachen sollen, kannst du mit Tüchern und Kuscheldecken auslegen, die sie dann hoffentlich meiden.

Man stellt ihm erstmal ein ausreichend großes Gehege zur Verfügung (!!) und stellt dann ein paar Katzenklos auf, mit Katzenstreu drin.
Das arme Tier ist totunglücklich alleine! Kein wunder, wenn es sich so gestört verhält

Ich schreibe es noch mal hier:
Das nützt alles nichts. Katzenkiller hat Spaß daran, Tiere zu quälen und zu sehen wie wir uns aufregen. Wenn du auf den Tag "Frettchen" gehst, siehst du alle anderen Fragen von Katzenkiller.

2

ja ich weiß.. aber ich versuchs trotzdem immer wieder, in der hoffnung dass sie sich ändert

2

Ich glaube das ganze hätte mehr Sinn, wenn einfach niemand überhaupt etwas antwortet. Bei der sind Belehrungen eh ohne Sinn und Zweck. Die freut sich doch nur darüber. Wenn niemand mehr antworten würde, würde ihr irgendwann langweilig werden und das würde schon enden.

4

Katzenstreu ist perfekt. Pass aber auf, dass das nicht so staubig ist, davon kriegen sie Husten.

Kannst mir ein nicht staubendes nennen?

0

kommt drauf an. Am besten du guckst in dem Laden, in dem du das kaufst (Aldi,Rossmann...) nach Katzenstreu. Da steht allermeistens "staubfrei" drauf. Ich kann dir leider keine genaue Marke nennen, weil es schon eine Weile her ist mit meinen Frettchen

1

Rennmäuse Käfig und Einrichtung so in Ordnung?

Hallo ihr lieben :) Ich habe mich dazu entschieden mir Rennmäuse zu kaufen. Jetzt habe ich noch ein paar Fragen zum Thema Käfig und Einrichtung an euch. Also ich möchte mir gerne einen Käfig in etwa den Maßen 120 x 60 x 80 kaufen. Für einen Eigenbau fehlt mir leider die Zeit. Jetzt habe ich bei Amazon ein Terrarium gefunden. Hier der Link: http://www.amazon.de/dp/B006VCI9P4?psc=1#productDetails . Ich würde bei dem Terrarium noch an beiden Seitenwänden oben jeweils ein Rechteck aussägen und gegen Volieren Draht ersetzen, 1. damit die Belüftung besser ist und 2. damit es in dem Terra nicht so dunkel ist. Da man das Terra leider nur 10cm hoch einstreuen kann würde ich noch ein Aquarium (Maße 50 x 30 x 30) in das Terra stellen und bis oben hin mit Einstreu füllen. Außerdem würde ich noch eine Ebene (120 x 40) einbauen, von der die Renner dann auch problemlos in die "Buddelkiste" gelangen können. (s. Bilder) Meint ihr der Käfig wäre so okay oder habt ihr vielleicht noch andere Vorschläge oder sogar Käfiglinks? Woher habt ihr euren Käfig? Und ist das mit der Buddelkiste so in Ordnung? Meine nächste Frage ist zum Thema Einrichtung. Also ich habe mir mal eine Liste erstellt mit allen Gegenständen die man so braucht. Ich würde für die Mäuse ein Eckhaus, eine Kokosnuss, das dreistöckige Nager Haus von Trixie und einen Baumrindentunnel kaufen. Außerdem würde ich noch ein paar Papprollen in den Käfig legen. meint ihr das reicht an Versteckmöglichkeiten? Danke schon mal für eure Antworten :) Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?